Briefkastenanlage im Türfeld des Tors montiert

Sie überlegen was für einen Briefkastenanlage kaufen möchten? Es gibt ja wirklich ein breites Spektrum an Briefkästen, da hätten wir einmal den Briefkasten der an Wänden hängt am Haus, den Briefkasten der mitten in der Tür eingebaut ist und den Briefkasten der steht. Meistens gibt es hängende Briefkasten.

Briefkastenanlage im Türfeld des Tors montiert

Nun heute befassen wir uns mit dem Briefkasten der in der Tür verbaut ist, denn dieser Briefkasten ist eine geniale Erfindung die gar nicht so oft in Deutschland genutzt wird bei Hausbesitzern. Denn dieser bietet umfassend viele Vorteile und mir fällt kein negativer Aspekt an diesem Gegenstand ein. Dieser eignet sich auch super, wenn ein Haus nicht mehr so viel Platz bietet um einen Briefkasten auf zu hängen oder aufstellen, dann kann man immer noch auf dieser Methode zurückgreifen. Denn wir sprechen hier schon von dem ersten Vorteil, er ist sehr platzsparend. Außerdem bietet er umfassend Platz, da die Briefe die eingeworfen werden von dem netten Postboten gebracht werden.

Hier ist dir Briefkastenanlage im Türfeld des Torses eine echte Alternative

Die Briefe langen dann nicht in so einem öden Kasten, nein. Dementsprechend hat dieser keinen, weil er in der Tür verbaut ist. Man könnte jetzt einen Kasten innerhalb des Hauses verbauen jedoch, sieht das nicht so gut aus und wird auch nur in den seltensten Fällen gemacht. Vielleicht um die Briefe, Zeitungen und Werbung vor dem Hund zu schützen der im Haus frei umherlaufen kann, nur als Beispiel am Rande, wieso man einen Kasten von Innen befestigen könnte. Die Briefe landen auf dem Boden sehr wahrscheinlich im Flur des Hauses. Natürlich hat der Flur jetzt keine erhebliche Grenze wie viele Breife, Zeitungen oder Prospekte dort rein passen, da dies bestimmt viel mehr Platz hat als ein Briefkasten der eine bestimmte grenze an Briefen hat. Ein weitere Vorteil eines Briefkasten der in der Tür verbaut ist, dass kein Weg mehr nötig ist. Der ganz gemütliche Gang in den Flur reicht vollkommen aus, um die Briefe zu erhalten. Außerdem werden diese unwahrscheinlich Nass, denn diese landen im Haus und nicht draußen.

Des Kauf eines passenden Briefkastens

Beim Kauf eines Briefkasten sollten Sie darauf achten, dass die Maße für die Tür passen und am besten, dass Briefe am besten A4 Umschläge durchpassen. Es sollte auch bedacht werden, dass der Briefkasten zur Tür und zu dem Design des Hauses passt. Denn es bringt nichts wenn die Tür und der Briefkasten dieselbe Farbe haben und somit schlecht zu erkennen ist, dadurch kann es passieren, dass Briefe nicht eingeworfen werde, da der Bote diesen nicht gesehen hat. Deshalb nehmt den selben Farbtyp, jedoch nehmt eine kleinen unterschied in der Farbe zum Beispiel ist die Tür dunkelbraun und der Briefkasten etwas heller, damit dieser klar zu erkennen ist. Es gibt noch eine Methode um auf den Briefkasten aufmerksam zu machen.

Die Gravur des Briefkasten kostet viel etwas mehr Geld, jedoch könnt ihr dort euren Familien Namen, lustigen Spruch oder einfach nur Briefkasten rauf machen lassen. Somit wird dies auch viel besser gesehen und beachtet werden. Nun ist noch das Material eine Rolle für die Wahl eines Briefkasten der in der Tür verbaut ist. Es gibt diese aus holz, metall, plastik und vieles mehr. Hier haben wir wieder eine breite Auswahl zu Verfügung. Natürlich spielt hier auch das preisliche eine große Rolle, denn nur ihr könnt wissen, wie viel der Briefkasten kosten soll. Notfalls könnt ihr sogar einen extra anfertigen lassen bei einem Handwerker euer Wahl.

Briefkastenanlage die man auch im Türfeld des Torses verwenden kann - aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-11-110
Artikel-Nr.: KN-MD-11-OR
Artikel-Nr.: KN-AP-10-244
Artikel-Nr.: KN-UP-10-110-E