Mit Hausfassenden und Briefkastenanlagen preiswert farbliche Akzente setzen

Beim Thema „Haus“ können schnell hohe Kosten entstehen, wenn es darum geht, Dinge zu verschönern oder ihnen einfach einen eigenen Anstrich zu verleihen. Dass das nicht immer der Fall sein muss, beweist unter anderem die Hausfront, die sich auch mit kleinem Budget einfach und effektiv aufhübschen lässt. Ganz einfach mit farblichen Akzenten an der Fassade, oder mit einer neuen Briefkastenanlage. Je nach Modell können diese einiges her machen und so jedem Haus einen eigenen Touch verleihen.

Mit Hausfassenden und Briefkastenanlagen preiswert farbliche Akzente setzen

Erfahren Sie hier, wie Sie preiswert und mit wenig Einsatz einen großen Effekt an Ihrer Hausfront erzielen können. Denn eine ansprechende Front ist wie die Visitenkarte Ihres Hauses: Sie ist häufig das Erste, was ein Hausgast zu sehen bekommt, aber auch bei potentiellen Geschäftspartner kann mit einer ansprechenden Fassade und einem passenden Briefkasten schon ein guter erster Eindruck gewonnen werden. Und oft ist es das, was im Leben zählt: Der erste Eindruck!

An der Fassade angebrachte Briefkastenanlagen

Der Dauerbrenner unter den Briefkastenanlagen sind sicher die an der Hausfront angebrachten Systeme, direkt neben der Haustür. Hier können Sie aus einer Vielzahl an möglichen Variationen wählen, egal ob kleine Fächer oder große Fächer. Sollen die Briefkästen nur an einer Seite der Tür montiert sein, oder auf beiden Seiten? Welches Material möchten Sie für Ihre Briefkastenanlage? Welche Farbe soll sie haben? Dies sind alles Fragen, die es zu beantworten gilt, doch häufig wissen sie selbst, was am besten zu Ihrem Haus passt. Für ein modernes Gebäude, wie ein Büro oder Geschäftsräume bieten sich zum Beispiel schlichte Farben an und der Briefkasten kann aus einem dünnen Metall gearbeitet sein. Suchen Sie einen eher ländlichen Look, dann wählen Sie Holz und eher dunklere, zur Natur passende Töne. Wie immer Sie sich entscheiden, eine an der Hausfassade angebrachte Briefkastenanlage bietet auf jeden Fall den Klassiker unter den Briefkästen und entpuppt sich als echter Allrounder.

Freistehende Briefkastenanlage - viele Deko-Möglichkeiten

Haben Sie schon die perfekte Farbe für Ihre Fassade gefunden und möchten einfach keinen Briefkasten an Ihrer Fassade anbringen, oder fehlt neben der Haustür schlicht der Platz? Dann ist ein freistehender Briefkasten die perfekte Wahl! Auch diese Modelle bieten ein hohes Potential für Individualisierbarkeit. Die Palette reicht von klassischen Briefkästen in der gewohnten Form, über ganze Briefkastenanlagen für Mehrparteienhäuser oder Bürogebäude. Farbe und Material lassen sich individuell auswählen, hier sind der Fantasie und dem eigenen Stilempfinden keine Grenzen gesetzt. Bei einem Briefkasten aus Holz sollte nur auf eine ausreichende Imprägnierung geachtet werden, damit die Post nicht nass werden kann.

Briefkastenanlagen als preiswertes Deko-Objekt

Egal, was ihr persönliches Empfinden ist, bei der großen Auswahl an verfügbaren Briefkästen finden sicher auch Sie ein Modell, dass zu Ihrem Haus passt. Heute bieten die meisten Versionen einen hohen Grad an Individualisierbarkeit, sodass Sie genau das Modell heraus suchen können, was am besten zur Fassade Ihres Hauses und zu Ihrem Vorgarten passt. Lassen Sie sich durch den Briefkastenhändler Ihres Vertrauens beraten und entdecken Sie unendliche Möglichkeiten um Ihre Fassade günstig aufzupeppen.

Mit Hausfassenden und Briefkastenanlagen preiswert farbliche Akzente setzen aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-FS-30-244-H-E
Artikel-Nr.: KN-FS-31-244
Artikel-Nr.: 300531
Artikel-Nr.: 300535