Preisgünstige Briefkastenanlage als Blickfang

Der Briefkasten ist meist das Erste, was alle Hausbesucher sehen sobald sie näher an das Haus herantreten. Es ist quasi wie eine Visitenkarte des Hauses und sagt viel über den Geschmack und die Vorlieben der Hausbewohner aus. Es gibt viele Varianten, Farben und Formen. Leider gibt es auch viele Modelle, welche sehr teuer sind und man findet nur wenig Briefkästen, welche preiswert und schön sind.

Preisgünstige Briefkastenanlage mit vielen Wünschen umsetzbar oder als Standartvariante

Briefkastenanlage mit vielen Wünschen umsetzbar oder als Standartvariante

Zuerst sollte man sich bei der Wahl eines Briefkastens oder einer Briefkastenanlage informieren, welche verschiedenen Materialien es gibt, und welches Material für einen am besten geeignet ist. Die verschiedenen Materialien sind:

  • Briefkasten
  • Standbriefkasten
  • Briefkastenanlagen

Jedes Material hat verschiedene Eigenschaften, so ist Edelstahl und Aluguss zum Beispiel robuster als Kunststoff und lackiertem Stahl. Beim lackierten Stahl besteht die Gefahr, dass der Lack nach einiger Zeit abplatzen kann. Bei Kunststoffbriefkästen ist zu beachten, dass diese lange nicht so robust und langlebig sind wie Edelstahl oder Aluguss. Sollte man sich über das Material einig geworden sein, welches das Richtige ist, muss man sich noch entscheiden zwischen:

  • Edelstahl
  • Stahl lackiert
  • Aluguss
  • Aluminium
  • Kunststoff

Hier sollte man im Auge behalten, welche Möglichkeiten zur Aufhängung des Briefkastens man hat. Sollte hier keine Möglichkeit bestehen, diesen Aufzuhängen sollte man lieber zu einem Standbriefkasten greifen.

Weiter Hinweise zu den preisgünstige Briefkastenanlagen

Es gibt viele verschiedene Modelle von Briefkästen und für fast jeden Geschmack ist etwas dabei, ob mir Linien, Sichtfenstern, punkten oder ganz schlicht, jeder wird fündig werden. Hier kann man sich auch auf das Volumen festlegen, hier gibt es die Alternative mit einem Zeitungsfach unterm Briefkasten, so verhindert man ein Zusammenquetschen der Post und Zeitung im Briefkasten. Auch für Mehrfamilienhäuser sind die passenden Briefkästen dabei, egal ob zwei, drei oder mehr Fächer, selbst mit integrierten Klingeln sind sie erhältlich. So hat man eine elegante Methode, alles Notwendige unterzubringen. Sollte man sich für einen freistehenden Briefkasten entschieden haben, sollte man einige Sachen bei der Montage beachten. Zuerst sollte eine geeignete Unterkonstruktion geschaffen werden. Hier empfiehlt sich bei einem Neubau der Guss einer Platte so wie auch die Grundplatte des Hauses gegossen wird. Sobald die Grundplatte gegossen und der Briefkasten eingesetzt wurde, sollte dieser mit mehreren festen Füßen stabilisiert werden, bis das Fundament komplett ausgehärtet ist. Bei manchen Briefkastenanlagen ist es möglich, diese zu sperren und zu verriegeln, wenn man dies möchte. Diese Funktion wird oft genutzt, wenn Ereignisse wie Silvester oder Ähnliches anstehen.

Preisgünstige Briefkastenanlage mit vielen Wünschen umsetzbar oder als Standartvariante aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: 300284
Artikel-Nr.: 300270
Artikel-Nr.: 300254
Artikel-Nr.: 300566