Abgestimmte Briefkastenanlage in individueller Farbe

Briefkastenanlagen finden sich bereits seit vielen Jahren vor nahezu jedem Gebäude und sorgen dort dafür, dass die Bewohner des jeweiligen Hauses tagtäglich ihre Zeitungs- und Briefsendungen erhalten. Dabei waren diese Anlagen einstmals farblich in den meisten Fällen eher schlicht gehalten, während diese heute oftmals in einer ganzen Reihe von Farbvarianten erhältlich sind. Und so haben auch Sie die Möglichkeit, Ihre Briefkastenanlage in einer individuell abgestimmten Farbe, passend zu dem jeweiligen Haus, auszuwählen, damit diese sich in das Gesamtbild des Gebäudes weites gehend einfügt.

Abgestimmte Briefkastenanlage in individueller Farbe

Briefkastenanlagen in individueller Farbe sind nicht nur optisch ein Highlight

Die im Handel verfügbaren farbigen Briefkästen, welche Sie dort erwerben können, um mit diesen den Gesamteindruck des eigenen Hauses zu verbessern, werden von den Herstellern aus verschiedenen Materialien, wie Aluminium, Stahl, Eisen, oder Kupfer gefertigt und sind zudem auch aus Kunststoff erhältlich. Dabei stellen jedoch besonders die erhältlichen Anlagen aus Metall keineswegs nur ein optisches Highlight dar, sondern diese sind auch ganz besonders von Wind und Regen geschützt. Ihre Farbe erhalten diese Briefkastenanlagen dabei mithilfe von einer Lackierung, die in der Regel aus Wasser in Verbindung einem Kunst- oder Epoxidharz besteht und die in einer ganzen Reihe von Farbvarianten angeboten werden. So werden auch Sie mit Sicherheit Ihre individuelle Wunschfarbe finden, die Ihren individuellen Anforderungen am meisten entspricht, wie zum Beispiel eine Briefkastenanlage die zu der Farbe der Hausfassade passt. Alternativ können Sie natürlich auch komplett auf eine derartige Lackierung verzichten und sich ganz einfach an der natürlichen Metalloptik der jeweiligen Briefkastenanlage erfreuen. Und um dieser zu einer längeren Lebensdauer zu verhelfen, kann eine Metall-Anlage zudem auch mit einem farblosen Lack behandelt werden, denn dies steigert die Haltbarkeit einer Briefkastenanlage in der Folge mitunter ganz erheblich. Außerdem kann mit einer Grundierung, die vor dem Lack auf den Briefkasten aufgetragen wird, auch der Entstehung von Rost vorgebeugt werden und trägt auch zu einer besseren Haftung der Farbpartikel bei.

Sie haben die Wahl aus nahezu unendlichen Farbvarianten

Sofern Sie sich aktuell auf der Suche nach einer abgestimmten Briefkastenanlage in Ihrer individuellen Wunschfarbe befinden, dann stehen Ihnen heutzutage 213 Farbtöne aus der sogenannten RAL Classic Farbtabelle zur Verfügung. Und zudem existieren seit einigen Jahren zudem auch weitere Farbtabellen, welche die Bezeichnungen RAL Design, RAL Effect und RAL Plastics tragen. Dank dieser RAL Farbtabellen, die einst nach dem Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen benannt wurde, welcher heute den Namen Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung trägt, ermöglichen es unter anderem, dass Farbmuster von Unternehmen durch die Übermittlung einer vierstelligen RAL-Nummer ausgetauscht werden können. Auf diese Weise entfällt in der Folge das Versenden eines Musters, da man sich mithilfe der RAL Farbtabelle die entsprechende Farbe direkt anschauen kann. Denn durch diese Tabelle wissen sowohl ein Großteil der Unternehmen, als auch viele Privatpersonen sofort genau, um welche Farbe es sich bei der jeweiligen RAL-Nummer handelt. Und somit können auch Sie sich über diese Tabellen darüber informieren, welche Farbvarianten Ihnen für Ihre Briefkastenanlage zur Verfügung stehen.

Abgestimmte Briefkastenanlage in individueller Farbe aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-31-110
Artikel-Nr.: 300536
Artikel-Nr.: 300285
Artikel-Nr.: 300450