Neuanschaffung einer modernen Briefkastenanlage mit einer Türsprechanlage

Nicht nur in Mehrfamilienhäusern ist die Installation einer Türsprechanlage angebracht und inzwischen auch üblich. Damit wird zum einen der gewünschten Sicherheit Genüge getan, denn nur wer sich über die Türsprechanlage ausreichend identifiziert, dem wird der Zugang in das Haus gewährt. Das gleiche gilt natürlich für Einzelhäuser, besonders wenn zwischen dem Zugang zum Grundstück und dem eigentlichen Gebäude durch einen Vorgarten oder Stellflächen für Autos ein gewisser Abstand besteht.

Neuanschaffung einer modernen Briefkastenanlage mit einer Türsprechanlage

Auch in innerstädtischen Verwaltungsgebäuden, die von verschiedenen Unternehmen und Dienstleistern genutzt werden, spielt die Erreichbarkeit der einzelnen Büros eine wichtige Rolle. Die Störung des Betriebsablaufs durch unangemeldete Besucher kann damit deutlich minimiert werden. Soll es also eine Neuanschaffung werden, egal ob Renovierung oder Neubau, empfiehlt es sich auf jeden Fall, bei der Planung einer Briefkastenanlage gleich an eine Kombination mit der Türsprechanlage zu denken.

Einheitliche Gestaltung des Eingangsbereichs durch eine neue Briefkastenanlage

Die integrierte Planung einer Briefkastenanlage mit einer Türsprechanlage bietet viele Vorteile: Bei rechtzeitiger Planung steht Ihnen sofort eine integrierte Lösung zur Verfügung, die optimal funktioniert und damit die Bewohner zufrieden stellt. Sie erhalten eine Lösung aus einer Hand, die das Auffinden der Anbieter für zwei Bereiche überflüssig macht. Der Einbau erfolgt gleichzeitig, sodass niemand auf die Handwerker der verschiedenen Anlagen warten muss. Das hat sowohl Kostenvorteile als auch Vorteile für eine fristgerechte Fertigstellung. Ein komplettes Angebot ist meist günstiger als unterschiedliche Ausschreibungen. Außerdem wird der Anbieter ein großes eigenes Interesse daran haben, die integrierte Anlage zu einem Termin fertigzustellen.

Integrierte Planung garantiert ein einheitliches Aussehen

Nicht zu unterschätzen ist die Funktion des Eingangsbereichs als Aushängeschild und Visitenkarte des Gebäudes. Mit einem stilistisch geschlossenen Konzept wird der erste Eindruck immer weitaus besser ausfallen, als wenn der Eingangsbereich mit unterschiedlichen Installationen ein entsprechend uneinheitliches Bild bietet. Ohne eine Planung aus einer Hand wird es immer sowohl Unterschiede in den Materialien geben als auch Brüche im Design der unterschiedlichen Hersteller und der Arbeit der Monteure. Nutzen Sie also die Vorteile des Einbaus einer Briefkastenanlage mit einer Türsprechanlage, um eine optisch ansprechende und technisch einwandfreie Installation zu erreichen. Eine Vielzahl von Materialien und Ausführungen integrierter Anlagen stehen zur Verfügung, sodass für jeden modernen Baustil Lösungen parat stehen. Auch für die Neuanschaffung einer modernen Briefkastenanlage mit einer Türsprechanlage im Zuge einer Renovierung oder Restaurierung sind Modelle im Angebot, die technisch genau so zuverlässig sind, sich aber behutsam dem bestehenden Gebäude anpassen lassen.

Neuanschaffung einer modernen Briefkastenanlage mit einer Türsprechanlage aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-11-110-E
Artikel-Nr.: KN-FS-61-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-31-244-H-E