Traumimmobilien leben von den Details

Es gibt Immobilien, die auf den ersten Blick begeistern und andere, deren volles Potenzial nicht zum Vorschein kommt. Häufig kommt es auf Kleinigkeiten an, die das Gesamtbild stören und die Optik negativ beeinflussen. Um den besonderen Reiz einer Immobilie in den Blickpunkt zu rücken, sollten auch Elemente wie die Briefkastenelemente über ein passendes Design verfügen und mit der Architektur des Gebäudes verschmelzen. Einige Briefkastenanlagen als zentrales Designelement an Gebäuden - welche Stil und Funktion kombinieren finden Sie unterhalb als Beispielangebote.

Eine Briefkastenanlage als zentrales Designelement an Gebäuden - welche Stil und Funktion kombiniert

Die Briefkastenanlage als zentrales Designelement

Eine Briefkastenanlage als zentrales Designelement an Gebäuden kann ein zauberhafter Blickfang sein. Die Auswahl an zeitlos schönen Designs, die eine gewisse Eleganz mit sich bringen ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Besonders namhafte Hersteller wie Burg-Wächter, CMD, Knobloch, Blomus, Bobi und Keilbach begeistern mit ihrer hochwertigen Produktpalette. So finden sich Designlinien, die Briefkastenanlagen in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben bieten und somit findet sich für jede Immobilie eine Briefkastenanlage, die als zentrales Designelement mit dem Gebäude verschmilzt und dieses somit optisch zusätzlich aufwertet. Wer eine Immobilie mit besonderer Architektur sein Eigen nennt, kann zusätzlich bei den großen Anbietern auch individuell gestaltete Briefkastenanlagen ordern, die den architektonischen Anforderungen entsprechen.

Stil und Funktion gekonnt kombiniert

Heute sind die Anforderungen an eine Briefkastenanlage sehr hoch, denn diese sollte nicht nur stilvoll sein und als zentrales Designelement an Gebäuden zum Blickfang werden, sondern auch funktionell muss eine Briefkastenanlage überzeugen. So kommt es grundsätzlich bei jeder Briefkastenanlage auf qualitativ hochwertige Materialien, eine gute Verarbeitung und ein ansprechendes Design an. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit Designbriefkastenanlagen individuell zu beschriften, die Hausnummer in der Anlage zu integrieren oder unterschiedliche große Postfächer zu einer Anlage zusammen zu fügen. Für ein einheitliches Gesamtbild kann es auch sinnvoll sein Klingelanlage, Gegensprechanlage, Überwachungskamera und Lichttaster in die Briefkastenanlage zu integrieren. So müssen die Elemente nicht gesondert aufeinander abgestimmt werden, sondern die Briefkastenanlage wird zum zentralen Element und vereint mehrere Elemente.

Dies sorgt nicht nur optisch für eine Einheit, sondern sorgt auch für höchsten Komfort. Doch gerade wenn Stil und Funktion sich zu einer Briefkastenanlage vereinen, sollten Verbraucher auf Anlagen namhafter Hersteller setzen. Dies liegt daran, dass die großen Briefkastenhersteller auch in Sachen Technik und Sicherheit überzeugen. Ein weiterer Pluspunkt der großen Hersteller ist die Tatsache, dass ein Ersatzteilservice dauerhaft geboten wird und auch passende Zusatzelemente wie Zeitungskästen und Paketkästen problemlos in die Briefkastenanlage integriert werden können. Die Briefkastenanlage als zentrales Designelement an Gebäuden zu nutzen und Stil und Funktion zu kombinieren lohnt sich nicht nur für neu erbaute Immobilien, sondern auch Bestandsimmobilien können problemlos nachgerüstet werden und gewinnen durch eine passende Briefkastenanlage deutlich an Charme.

Briefkastenanlagen aus der Cenator® Kollektion als zentrales Designelement an Gebäuden:

Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-71-110-E
Artikel-Nr.: KN-FS-61-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-81-244-H-E