Welche Ausstattungen und Funktionen an Briefkastenanlagen sind sinnvoll?

Bevor man sich dieser Frage gezielt widmen kann, muss man natürlich vorweg einmal festhalten, dass man hier zwischen den jeweiligen Situationen klar unterscheiden muss. Dies beginnt schon bei der Frage, ob es sich um einen privaten oder gewerblichen Verwendungszweck handelt. Darüber hinaus kommt es auch auf den Nutzer selbst an, auf welche Faktoren dieser besonders viel Wert legt und welche als eher unwichtig betrachtet werden können. Es ist also auch in gewisser Form eine Geschmackssache, was die technische Ausstattung bzw. die Funktionen einer Anlage betrifft.

Welche Ausstattungen und Funktionen an Briefkastenanlagen sind sinnvoll?

Was jedoch nur die wenigsten Kunden, egal ob aus dem privaten oder gewerblichen Bereich, berücksichtigen ist die Tatsache, dass gewisse technische Features zum einen die Qualität bzw. den Mehrwert einer Anlage deutlich steigern können, sowie aber auch zur allgemeinen Sicherheit beitragen. Um dies einmal anschaulich zu machen, sollen hier einige technische Features aufgezeigt werden, womit solche Punkte erzeugt werden können. Beginnen soll dies mit technischen Möglichkeiten, die einen Mehrwert bei einer Anlage erzeugen können.

Technische Features für den entsprechenden Mehrwert

Zwei Dinge sollen hier einmal betrachtet werden, die als technisches Features zu betrachten sind und eine Anlage deutlich aufwerten können. Als erstes soll dazu die Sprech-Klingel-Funktion als Beispiel dienen. Diese kann sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich eingesetzt werden. Die Sprech-Klingel-Funktion bietet den Vorteil, dass hier der Kunde direkt über die Anlage benachrichtigt werden kann, wenn eine Zustellung vorliegt. Besonders bei Paketen bietet dies einen echten Mehrwert, da hier der Bote direkt Kontakt mit dem Empfänger aufnehmen kann. Dies verhindert das beispielsweise ein Paket einfach nicht zugestellt wird, weil der Bote den Empfänger nicht direkt antreffen kann. Eine weitere Möglichkeit ist vielleicht eher als zusätzliche Ausstattung zu betrachten. Die Rede ist hier von einer Überdachung. Diese bietet der Anlage einen zusätzlichen Schutz vor Witterung und erhöht damit die Haltbarkeit einer Anlage.Desweiteren kann eine solche Überdachung auch optisch einen Vorteil bieten. Beispielsweise wenn diese entsprechend der Umgebung und der Anlage gewählt wird. So wird ein harmonisches Bild erzeugt, was dann auch zu einem gewissen Blickfang wird. Die Briefkastenanlage wird also gezielt in den Fokus gerückt. Auch dies steigert natürlich den Wert einer solchen Anlage, in diesem Falle bezeogen auf die Optik.

Mit technischen Features die Sicherheit der Anlage erhöhen

Nicht nur der Mehrwert kann mit solchen Features oder mit zusätzlichen Ausstattungen erhöht werden. Technische Features werden auch sehr häufig für die zusätzliche Sicherheit einer Anlage eingesetzt. Ein typisches Beispiel ist hierfür die Lichtanlage. Speziell, wenn es um Vandalismus geht, bieten Lichtanlagen einen zusätzlichen Schutz, da sie eine abschreckende Wirkung auf jene Personen haben, die in Betracht gezielt Schäden an der Anlage zu verursachen. Die Wirkungsweise ist dabei ganz einfach zu erklären. Durch das Einschalten der Lichtanlage, im Idealfall durch einen Bewegungsmelder, ist die Gefahr sehr hoch entdeckt zu werden. Um dieser Gefahr zu entgehen lassen jene Personen in der Regel von diesem Objekt ab. Prinzipiell handelt es sich bei einer Lichtanlage nur um ein kleines zusätzliches Features, was jedoch eine sehr große Wirkung erzielen kann.Gerade wenn es um teure Anlagen geht, sollte man über dieses Features intensiv nachdenken.

Diese Ausstattungen und Funktionen an Briefkastenanlagen sind sinnvoll aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-31-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-31-110-E
Artikel-Nr.: KN-FS-11-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-91-244-H-E