Formschöne Briefkastenanlagen mit Dach

In diesem Artikel werden Sie über die verschiedenen Möglichkeiten einer Briefkastenanlage erfahren, welche zudem freistehend und wettergeschützt ist. Zunächst einmal ist festzustellen, dass jede Person einen Briefkasten benötigt, um die tägliche Post und Zeitungen zu erhalten. Jedoch besteht das Risiko, dass Ihre Post bei schlechter Witterung nass werden kann und somit einen Qualitätsverlust erleidet. Aufgrund dessen besteht die Notwendigkeit, die Post vor Nässe und Sturm, beispielsweise durch ein Dach, zu schützen, wobei die Briefkastenanlage dennoch freistehend bleibt. Im folgenden werden Ihnen nun die verschiedenen Optionen zu einer wettergeschützten Briefkastenanlage aufgezeigt und erklärt.

Formschöne Briefkastenanlage freistehend wettergeschützt mit Dach

Welche Möglichkeiten sind erhältlich?

Bei der Gestaltung Ihres freistehenden Briefkastens sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Durch die festen Stangen, durch welche der Briefkasten im Boden verankert ist, besteht ein stabiles und wetterfestes Fundament. Weiterhin ist es Ihnen überlassen, Ihre Briefkastenanlage senkrecht oder waagerecht anfertigen zu lassen, sowie eine externe Paktetbox zu integrieren. Bei mehreren Briefkästen in einer Anlage ist durch die symmetrische Anordnung zudem ein ansprechendes Design gewährleistet.

Um im Dunkeln eine gute Sichtbarkeit zu erreichen, bietet sich die Anbindung einer LED - Lichterkette an, welche in verschiedenen Farben erhältlich ist und zudem durch Diskretion hervorsticht. Im weiteren ist es Ihnen möglich Sprechgitter, Sprechlochungen, Informationsmodule, Codemodule, Kameras, Lautsprecher, Bewegungsmelder, Gravuren und vieles mehr in Ihrer Briefkastenanlage zu integrieren. Zudem ist aufgrund der oben genannten Sicherheitsmethoden die Sicherung Ihrer Post vor Diebstahl, Vandalismus und natürlich schlechter Witterung, gewährleistet. Es besteht zudem die Möglichkeit, eine automatische Beleuchtung Ihres Eingangsbereiches einzurichten. Durch die Bewegungsmelder werden ein oder mehrere Lichter eingeschaltet und somit eine deutliche Erleichterung für Sie und den Zeitungsboten im Dunkeln gewährleistet. Durch eine Gravur ist es Ihnen zudem möglich, Ihren Briefkasten auch ohne Namensschild deutlich zu identifizieren und auch bei schlechter Witterung nicht den Überblick zu verlieren, welches durch beschlagene Namensschilder der Fall sein könnte. Durch die Überdachung Ihrer Briefkastenanlage ist zudem die Beschädigung Ihrer Post und Ihres Briefkasten selbst ausgeschlossen, da eine auftretende Gefahr, beispielsweise durch Hagelkörner,  nicht existent ist.

Die Vor- und Nachteile einer Briefkastenanlage mit Dach

Aufgrund der oben genannten Gestaltungsmöglichkeiten und der erläuterten Sinnhaftigkeit der wettergeschützten Briefkastenanlage, werden Ihnen nun noch einmal die Vorteile dieser Anlage aufgezeigt. Der größte und bedeutendste Vorteil ist der witterungsunabhängige Schutz Ihrer Post, was durch das massive Fundament und das beistehende Dach gewährleistet wird. Im weiteren ist die vielfältige Personalisierung Ihrer Anlage ein weiterer Vorteil, da so nicht nur eine praktische Postabladestelle geschaffen, sondern auch ein wahrlich schöner Anbau ermöglicht wird. Weiterhin ist die Sicherheit Ihrer privaten Post durch die unterschiedlichen Sicherheitsmethoden gewährleistet, weshalb Vandalismus oder Diebstahl von nun an keine Sorge mehr sein müssen. Tatsächliche Nachteile sind im Zusammenhang mit den wettergeschützten Briefkastenanlagen nicht zu finden, da der einmalige Einbau für Sicherheit und Qualität Ihrer Briefe und Zeitungen sorgt.

Formschöne Briefkastenanlage freistehend und wettergeschützt aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-FS-31-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-71-244-H-E
Artikel-Nr.: 300573
Artikel-Nr.: 300541