Kastenblock-Briefkastenanlage mit massiven Standfüßen

Briefkastenanlagen gibt es mittlerweile von einer ganzen Reihe an Herstellern, von denen diese Anlagen aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt werden. Und außerdem fertigen diese Hersteller ihre Anlagen auch in Form von verschiedenen Modellen, die sich allesamt für einen unterschiedlichen Verwendungszweck eignen und zudem auf verschiedene Arten montiert werden können.

Kastenblock-Briefkastenanlage mit massiven Standfüßen

So können einige der erhältlichen Briefkastenanlagen zum Beispiel an der Wand eines Hauses montiert werden, während andere wiederum sogar in der Hauswand verbaut werden können. Doch was ist, wenn keine dieser beiden Möglichkeiten zur Montage einer Briefkastenanlage gegeben ist? Nun, dann kann alternativ zum Beispiel eine sogenannte Kastenblock-Briefkastenanlage, die über zwei massive Standfüße verfügt, vor dem Haus aufgestellt werden.

Wie und wo wird eine Kastenblock-Briefkastenanlage montiert?

Die erhältlichen Kastenblock-Briefkastenanlagen, die Sie unter anderem auch auf unserer Webseite finden, eignen sich insbesondere für Wohnhäuser mit vielen Mietparteien. Denn bei einer Kastenblock-Briefkastenanlage können die dortigen Briefkastenfächer in mehreren Reihen übereinandergestapelt werden, sodass dort genug Briefkästen für alle Einwohner ihren Platz finden. Dabei werden diese Briefkästen in der Regel neben dem Hauseingang, direkt an diesem oder aber ein Stück vor dem Haus aufgestellt und können mithilfe der massiven Standfüße, über die viele der erhältlichen Anlagen verfügen, ganz einfach im Boden verankert werden. So haben diese Briefkästen in der Folge einen sicheren Stand und Sie müssen sich in Zukunft dann keine Sorgen mehr machen, wenn es einmal stürmisch ist. Denn da diese mit ihren massiven Standfüßen im Boden verankert oder sogar in diesem einbetoniert ist, hält diese selbst dem stärksten Sturm stand. Doch leidet eine Briefkastenanlage nicht unter den vorherrschenden Witterungsverhältnissen, wenn diese sich das ganze Jahr über schutzlos im Freien befindet?

Widerstandsfähige Kastenblock-Briefkastenanlagen

Wenn Sie sich für den Kauf einer Kastenblock-Briefkastenanlage interessieren, die dank ihrer massiven Standfüße im Boden vor ihrem Haus verankert werden kann, dann brauchen Sie sich überhaupt keine Sorgen über deren Lebensdauer zu machen. Das liegt vor allem daran, dass ein Großteil der erhältlichen Kastenblock-Briefkastenanlagen aus witterungsfesten Materialien, wie zum Beispiel Aluminium oder hochwertigem Edelstahl, gefertigt werden und diese somit bestmöglich vor Wind und Wetter geschützt sind. Und dieser Schutz kann zudem sogar noch einmal deutlich verbessert werden, sofern Sie sich für die Lackierung Ihrer Kastenblock-Briefkastenanlage entscheiden. Dabei kann es sich hierbei sogar um eine farblose Lackierung handeln, da selbst diese der jeweiligen Anlage ebenfalls nochmals einen deutlich besseren Schutz bietet, ohne dabei den Original-Look von dieser zu verdecken. Allerdings haben Sie zudem auch die Möglichkeit, sich bei der Wahl dieser Lackierung für eine solche zu entscheiden, die Ihren eigenen Vorstellungen am ehesten entspricht oder ganz einfach am besten zu dem Haus passt, vor dem sich die Kastenblock-Briefkastenanlage mit massiven Standfüßen befindet. So sieht jeder in der Folge nämlich direkt auf den ersten Blick, zu welchem Haus diese Briefkastenanlage gehört, was es in der Folge auch dem Briefträger deutlich einfacher macht, den Briefkasten vor Ihrem Haus schnell zu finden.

So genannte Kastenblock-Briefkastenanlage mit massiven Standfüßen aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-FS-111-244-H-E
Artikel-Nr.: KN-FS-80-244-H
Artikel-Nr.: 300572
Artikel-Nr.: 300568