Am Gartenzaun befestigte Dreier-Briefkastenanlage

Wenn es um die Gestaltung Ihres Eingangsbereiches oder Ihrer Einfahrt geht, legen Sie sicherlich großen Wert auf ansprechende Accessoires und einen positiven ersten Eindruck: Nicht umsonst wird der Eingangsbereich auch als Visitenkarte des Hauses bezeichnet. In diesem Zusammenhang darf natürlich auch der Briefkasten nicht fehlen, der fest zu jedem Wohnhaus dazugehört. Befinden sich in Ihrem Haus mehrere Wohnparteien, benötigen Sie entsprechend viele Postkästen, die Sie auf unterschiedliche Weise montieren können – so zum Beispiel in Form einer am Gartenzaun befestigten Dreier-Briefkastenanlage.

Am Gartenzaun befestigste Dreier-Briefkastenanlage

Einfache Montage des Briefkastens am Gartenzaun

Wenn es um das Anbringen eines Postkastens geht, sind Ihrer Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Sie haben die Wahl zwischen Unterputz-Varianten, die direkt ins Mauerwerk eingefasst werden, oder freistehenden Anlagen, die Sie flexibel im Eingangsbereich aufstellen können. Möchten Sie den Postkasten nicht direkt in Nähe Ihrer Haustür anbringen, sondern ihn lieber bereits am Gartentor platzieren, empfiehlt sich eine Montage am Gartenzaun. Diese Variante präsentiert sich nicht nur besonders einfach und unkompliziert, sondern erhöht auch die Sicherheit, da niemand zum Einwerfen von Briefen, Flyern oder Werbung Ihr Grundstück betreten muss. Umfangreichere Baumaßnahmen können Sie sich dabei sparen, denn oftmals lässt sich die Briefkastenanlage Ihrer Wahl mit wenigen Handgriffen am Zaun montieren.

Dreier-Briefkastenanlage für bis zu drei Mietparteien

In einem Mehrfamilienhaus benötigt jede Mietpartei einen eigenen Postkasten, damit eine eindeutige Zuordnung der Postsendungen möglich ist. Mit einer am Gartenzaun befestigten Dreier-Briefkastenanlage statten Sie bis zu drei Parteien mit einem entsprechenden Briefkasten aus. Mithilfe von Namensschildern fällt es dem Briefträger leicht, Briefe und Sendungen an den richtigen Empfänger zuzustellen. Jeder Postkasten verfügt über mehrere gesonderte Schlüssel, die sicherstellen, dass der Zugriff auf das Innere des jeweiligen Kastens nur Befugten gestattet ist. Da die Briefschlitze zwar standardmäßig alle regulären Umschlaggrößen hindurchlässt, aber kein Hineingreifen mit der Hand möglich ist, fällt die Sicherheit bei einer am Gartenzaun befestigten Dreier-Briefkastenanlage sehr hoch aus.

Langlebigkeit durch robuste und wetterfeste Materialien

Befestigen Sie Ihre Briefkastenanlage am Gartenzaun, hat dies zur Folge, dass es für die Postkästen keinen Schutz vor Nässe, Kälte und Hitze gibt. Entscheiden Sie sich für diese Variante, sollten Sie auf witterungsbeständige Materialien setzen, die sich zudem rostfrei präsentieren. Nur so können Sie sichergehen, dass die Anlage langlebig ausfällt und Ihnen dauerhaft ein Maximum an Sicherheit bietet. Bezüglich des Designs und der Farbe haben Sie die freie Wahl – wählen Sie das Modell, das optimal zu Ihrem Haus passt und erwerben Sie eine vielseitige Bereicherung für Ihren Eingangsbereich.

Auch am Gartenzaun zu befestigende Dreier-Briefkastenanlage aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-31-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-20-110-E-B
Artikel-Nr.: KN-AP-31-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-31-244-H-E