Eine Briefkastenanlage im Türseitenteil im modernen Design

Briefkastenanlagen im Türseitenteil sind eine platzsparende Lösung, welche durch verschiedene Kombinationen individuelle Möglichkeiten von Gestaltungen schaffen kann. In der Regel werden Seitenteil-Briefkästen als Anlagen zum Durchwerfen ausgeführt. Dies hat den Vorteil, dass die Bewohner von einer geschützten Entnahme von innen profitieren können. Wenn die Entnahme der Post von innen nicht möglich ist, kann die Briefkastenanlage auch mit einer Außenentnahme montiert werden.

Tür mit integrierter Briefkastenanlage im modernen Design

Verschiedene Materialien und Ausführungen möglich - Beispiele

Die Frontplatten der Briefkastenanlagen bestehen aus Edelstahl oder Aluminium. Die Oberfläche der Anlagen kann bei Edelstahl gebürstet oder bei Aluminium eloxiert oder pulverbeschichtet sein. Die Ausmaße der Frontplatten richten sich nach den Größen der Briefkastenanlagen sowie den Aussparungen im Seitenteil der Tür. Zwischen dem Rand der Frontplatte und den Briefkästen muss ein Überstand von mindestens 30 Millimeter umlaufend eingeplant werden. In der Regel befindet sich in der Frontplatte eine integrierte Kabelzufuhr für Lichttaster, Klingel und Sprechanlage. Der Einbau der Briefkastenanlage kann direkt in der Isolierverglasung der Tür erfolgen.

Die Anforderungen an eine Briefkastenanlage

Die Briefkästen sollten immer der DIN EN 13724 entsprechen, die wichtigsten Anforderungen sind:

  • ein Briefumschlag im Format C4 muss ohne Faltung und Beschädigung zugestellt werden können
  • eine Entnahmesicherung gegen unbefugtes Entnehmen von Dritten muss vorhanden sein
  • Sichtfenster sollten im Briefkasten nicht vorhanden sein, um die Vertraulichkeit zu gewährleisten
  • zur Sicherheit der Nutzer darf der Briefkasten keine scharfen Ecken und Kanten haben
  • die Briefkastenanlage sollte einen Schutz gegen Korrosion und Nässe aufweisen

Tür mit integrierter Briefkastenanlage im modernen Design

Wärmegedämmte Briefkastenanlagen im Seitenteil einer Tür sollten so isoliert sein, dass die Kälte nicht ins Innere eines Hauses eindringen kann. Denn dadurch wird die Wirkung einer guten Haustür stark beeinträchtigt. Die Montage einer Briefkastenanlage im Seitenteil einer Tür sollte deshalb immer von einem fachlich kompetenten Monteur vorgenommen werden, um so den optimalen Einbau gewährleisten zu können. Die Oberfläche einer Briefkastenanlage kann immer nach den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden gestaltet werden, um damit ein besonderes Design zu erhalten. Denn das Design einer Briefkastenanlage sollte immer passend zur Haustür gewählt werden, damit ein harmonisches Gesamtbild erzeugt wird.

Briefkastenanlage im modernen Design aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-11-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-10-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-60-OR-E