Aus Edelstahl gefertigte Briefkastenanlage mit Hausnummer in Marmorsäule kombiniert

Eine aus Edelstahl gefertigte Briefkastenanlage mit Hausnummer in einer Marmorsäule kombiniert, kann wahlweise mit austauschbarem Namensschild mit Lasergravur gewählt werden. Eine zusätzliche Beleuchtung sorgt dafür, dass die Briefkästen auch in Dunklen gut erkannt werden können. Eine Wechselsprechanlage oder ein Video-System sorgen für zusätzlichen Komfort und Sicherheit für die Bewohner. Um einen optimalen Schutz gegen Feuchtigkeit und Wasser zu erreichen, ist ein Regendach oder ein Standort unter einem Vordach immer vorteilhaft.

Aus Edelstahl gefertigte Briefkastenanlage mit Hausnummer in Marmorsäule kombiniert

Briefkastenanlage in Marmorsäule montiert

Edelstahl und Marmor sind Materialien, die wetterfest und robust sind, gleichzeitig strahlen diese Eleganz und einen Hauch von Luxus aus. Die Marmorsäule kann ganz individuell nach Maß bestellt werden, damit diese den Bedürfnissen und Wünschen der Hausbesitzer angepasst wird. Die Platte aus Edelstahl ist gebürstet und kann zusätzlich mit Namensschildern versehen werden. Eine auffällige Hausnummer, welche an der Marmorsäule angebracht wird, erleichtert dem Briefträger das Auffinden der Adressaten. Die Einwurfklappe sollte das Einwerfen von Briefumschlägen in den verschiedensten Größen zulassen. So können auch große Umschläge zugestellt werden, ohne dass wichtige Dokumente und Unterlagen zerknittert beim Empfänger ankommen.

Die Ausstattung der Briefkastenanlage in einer Marmorsäule

Die Ausstattung der Anlage kann frei gewählt werden. Dazu zählen Kameras, Video-Anlagen, Türsprechanlagen, Fingerprint-Zugangskontrollen, Codesysteme oder ein Automatik-Postfach. Jeder Briefkasten wird mit einem Sicherheitsschloss ausgestattet, wozu mehrere Schlüssel gehören. Zudem können die Briefkästen mit einer Sperre ausgestattet werden, um unerlaubten Zugriff auf die eingeworfene Post zu verhindern. Ein Autopostfach wird zusammen mit dem Fingerscanner, Code-Schloss oder Transponder-System umgesetzt. Wenn die Zugangskontrolle autorisiert wird, öffnet das Autopostfach automatisch und der Zugang zum Postfach kann ohne Schlüssel erfolgen. Beim Öffnen der Tür wird der eingebaute Mechanismus aktiviert, welcher nach dem Schließen die Tür automatisch verriegelt. Der Zugang ist dann nur noch mit einem Schlüssel möglich. Dieses System benötigt keinen Strom und sorgt automatisch für die Sicherheit der Bewohner.

Die optische Aufwertung von Immobilien und Grundstücken

Da Edelstahl eine glänzende Oberfläche aufweist, fällt die Anlage aus Edelstahl schon von Weitem ins Auge. Marmor als hochwertiges Material setzt die Briefkastenanlage in einer Säule gekonnt in Szene und sorgt gleichzeitig für einen eleganten Eindruck. Die Briefkastenanlage aus Edelstahl in einer Marmorsäule kann mit zahlreichen Zusatzoptionen ausgestattet werden. Diese Optionen können ganz nach Wunsch und Bedürfnis der Hausbesitzer gewählt werden.

Aus Edelstahl gefertigte Briefkastenanlage mit Hausnummer kombinieren aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-11-110-E
Artikel-Nr.: 300114
Artikel-Nr.: 300020
Artikel-Nr.: 300024