Günstig kalkulierbare Briefkastenanlagen für Bürogebäude und Verwaltung

Briefkastenanlagen in der Verwaltung, gemeint sind hier Bürogebäude für den öffentlichen Dienst, dem Verwaltungsbereich von Unternehmen und der Dienstleistungssektor an sich, müssen oft auf das Verwaltungsgebäude hin individuell angefertigt werden. Eine vorausschauende Planung solcher Anlagen hilft die Kosten auf einem niedrigen Niveau zu halten. Doch was ist hierfür nötig? Worauf ist zu achten? Der folgende kleine Leitfaden soll hierfür eine erste Hilfestellung sein.

Günstig kalkulierbare Briefkastenanlagen für Bürogebäude und Verwaltung

Die verschiedenen Nutzungskonzepte

Um für die Nutzer eines Verwaltungsgebäudes die optimale Briefkastenanlage bereitstellen zu können ist es sinnvoll, sich über das angestrebte Nutzungskonzept Gedanken zu machen. Liegt der Schwerpunkt des Objekts bei nur wenigen Nutzern, deren Zusammensetzung bereits bekannt ist und die ihre Räumlichkeiten zudem langfristig nutzen werden, ist die Planung einfach. Definiert wird die Briefkastenanlage in diesem Fall über die Zahl der Nutzer, der Menge und eventuell der Art des Postaufkommens. Diese Parameter fließen dann in die Kalkulation der Anlage ein. Sind diese Daten bekannt, lassen sich vielleicht sogar Standardanlagen verwenden, die natürlich auch kostengünstiger sind. Vielfach können diese Punkte bei der Bestellung einer Briefkastenanlage jedoch nicht abschließend beantwortet werden. Der Schwerpunkt vieler Verwaltungsimmobilien ist zudem auf eine kürzere Nutzungszeit von nur einigen Jahren ausgerichtet. Diese höhere Fluktuation sollte auch bei den Briefkastenanlagen berücksichtigt werden. Dies ist möglich, indem man Briefkastenanlagen verwendet, die durch ihren modularen Aufbau bei Bedarf verändert werden können. So lässt sich der Gebrauch der Briefkastenanlage flexibel an die Wünsche der Kunden anpassen.

Sicher und funktional im Gebrauch

Diese Anforderungen können etwa in der Größe der Behälter oder der Durchwürfe liegen. Immer wieder ist auch die Sicherheit von Postsendungen und Behältern ein wichtiges Thema, dem die Anlage Rechnung tragen muss. Gerade bei größeren und häufig genutzten Anlagen können bei aller Robustheit im Lauf der Jahre Verschleißerscheinungen auftreten. Bei einer modular aufgebauten Anlage genügt dann der Austausch des defekten Moduls. Ein kompletter und kostenintensiver Austausch der gesamten Briefkastenanlage ist somit nicht notwendig.

Welche Faktoren sind für die Kalkulation wichtig?

All diese Punkte sind bei der Kalkulation für eine Briefkastenanlage zu berücksichtigen. Je unterschiedlicher die einzelnen Bauteile ausgeführt sein müssen, desto teurer wird natürlich auch die Anlage. Doch kann diese hohe Ausgabe am Beginn langfristig positiv zum Gesamteindruck der Immobilie beitragen. Für viele Protagonisten mit einem hohen Verwaltungsaufwand ist eine gut funktionierende und flexibel zu nutzende Briefkastenanlage ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der Auswahl einer passenden Büroimmobilie. Ein Verkaufsargument mit dem Besitzer von Büroimmobilien den positiven Eindruck weiter verstärken können.

Was für die Kalkulation noch wichtig ist

Eine Briefkastenanlage muss an ihrem Standort auch fest verankert werden. Für diese begleitenden Baumaßnahmen, ob im Boden oder an der Wand, müssen ebenfalls Kosten in eine Kalkulation der Anlage einfließen. Doch gilt dies nicht nur für die notwendige Befestigung, sondern eventuell auch für Bauteile, die der Konstruktion insgesamt Stabilität verleihen. Sofern die Briefkastenanlage in eine Wand integriert werden soll, sind auch die dafür erforderlichen Baumaßnahmen ein Teil der Kalkulation. Häufig sind Briefkastenanlagen im Verwaltungsbereich mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Auch hierfür können zusätzliche Kosten anfallen, die berücksichtigt werden müssen. Dies gilt insbesondere für weitere elektrische Anlagen, wie etwa zugehörige Lampen.

Günstig kalkulierbare Briefkastenanlagen für Bürogebäude und Verwaltung aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-AP-91-244-E
Artikel-Nr.: KN-UP-71-110-E
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR-E
Artikel-Nr.: KN-FS-101-244-E