Vielseitig einsetzbare Universal-Briefkastenanlagen mit verschiedenen Postfachzahlen

Eine Universal-Briefkastenanlage wird in den meisten privaten Bereich wohl eher selten zum Einsatz kommen, da hierfür die entsprechenden Rahmenbedingungen nicht gegeben sind. Meist ist es nicht erforderlich, dass man sich als Kunde für eine Universal-Briefkastenanlage entscheidet. In der Regel reicht hier eine typische Anlage, die auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten ist vollkommen aus.

Vielseitig einsetzbare Universal-Briefkastenanlagen mit verschiedenen Postfachzahlen

Im gewerblichen Bereich oder bei Mietkomplexen besteht hier schon eine ganz andere Situation. In vielen Fällen kann die Universal-Briefkastenanlage einen wesentlich Vorteil bringen und darüber hinaus eine Menge Geld sparen. Da es in dieser Kategorie auch verschiedene Ausstattungsmuster, speziel was die Anzahl der Postfächer angeht, gibt ist ein Einsatz einer solchen Anlage nahezu überall möglich. Dennoch unterschätzen viele Kunden die Effektivität und die Vielseitigkeit, die ein solches Produkt mit sich bringt. Wo die wesentlichen Vorteile einer solchen Anlage liegen, soll daher im nächsten Teil des Textes näher beschrieben werden.

Vielseitig einsetzbare Briefkastenanlagen bringen wesentlich Vorteile

Eine vielseitig einsetzbare Briefkastenanlage klingt prinzipiell erst einmal nicht schlecht, egal um welches Projekt es sich im einzelnen handelt. Der Kunde kann die Anlage flexibel einsetzen und kann somit beispielsweise auch den Standort kurzfristig verändern. Solche Briefkastenanlagen bieten in den meisten Fällen die Möglichkeit, sowohl auf einer freien Fläche aufgestellt als auch an der Wand montiert zu werden. Damit erweitert sich das mögliche Einsatzgebiet um ein vielfaches. Doch das ist bei weitem nicht alles, was eine solche Variante zu bieten hat. Nimmt man allein den Fall an, dass die Anlage in naher Zukunft auch an anderer Stelle, also beispielsweise bei einem anderen Komplex eingesetzt werden soll, eröffnen sich mit den Universal-Briefkastenanlagen ganz neue Möglichkeiten.

In einer solchen Situation wäre es nämlich möglich, die Briefkastenanlage an einer Stelle zu demontieren und an einem anderen Komplex wieder aufzustellen. Egal, welche Rahmenbedingungen hier vorliegen. Wichtig dabei ist, dass die Anzahl der Postfächer an zukünftiger Stelle nicht höher angesiedelt ist als an der vorherigen Stelle. In solch eine Fall müsste die Anlage dann zusätzlich über variabel anpassbare Postfächer verfügen. Sprich, eine Anlage an der die Anzahl der Postfächer nach oben oder unten korrigiert werden kann. Auch diese Variante gibt es natürlich bei den Universal-Briefkastenanlagen. Dabei handelt es sich aber um eine spezielle Form, dieser Produktreihe. Sollte man sich als Kunde für eine solche Ausführung entscheiden, kann man natürlich noch flexibler agieren. Ein Vorteil, den man in der ein oder anderen Situation sehr gut ausnutzen kann.

Mit zusätzlichen technischen Features noch mehr Flxibilität erzeugen

Wechselt man den Standort einer Briefkastenanlage, so sind die örtlichen Gegebenheit nur sehr selten gleich. Meist liegt hier die Situation vor, dass die Umgebung in der die Anlage aufgestellt wird sehr unterschiedlich im Vergleich zur vorherigen örtlichen Gegebenheit ist. Dies stellt aber absolut kein Problem dar, denn mit technischen Features kann man hier Abhilfe schaffen. Sollte sich der neue Platz beispielsweise in einer schattigen Gegend befinden und somit zum Nachteil für die Anlage sein, kann dies durch eine Lichtanlage egalisiert werden. Natürlich handelt es sich hierbei nur um ein kleines Beispiel, welches aber dennoch sehr gut zeigen kann, wie mit einfachen Mittel, die Universal-Briefkastenanlage noch flexibler und effektiver eingesetzt werden kann.

Vielseitig einsetzbare Universal-Briefkastenanlagen mit verschiedenen Postfachzahlen aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-11-110-E
Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E
Artikel-Nr.: KN-FS-41-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-50-244-H-E