Die Briefkastenanlage unter dem Vordach aufstellen

Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte des Hauses und sollte deshalb besonders aufmerksam betrachtet werden. Die Aufmachung der Briefkästen spielt hierbei eine nicht unwesentliche Rolle. Wenn Sie und Ihre Mieter trockenen Fußes die Post aus dem Kasten entnehmen wollen, stellt die praktische Briefkastenanlage unter dem Vordach des Hauses die ideale Lösung dar. In der freistehenden Variante haben Sie die Möglichkeit, diese Anlage im Zuge einer Standmontage fest zu installieren. Dies kann in der Form erfolgen, dass sie entweder fest einbetoniert oder in stabiler Weise aufgeschraubt wird. Attraktive freistehende Briefkästen gibt es als Einzelelemente, in Doppelform für zwei Familien und für Mehrparteienhäuser. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Aufmachungen und Macharten.

Freistehende Briefkastenanlage unter Vordach aufgestellt

Die beste Beschaffenheit für eine solide Briefkastenanlage

Das Vordach des Hauses bietet zwar einen gewissen Schutz vor starken Witterungseinflüssen. Dennoch sollte die Anlage aus einem witterungsbeständigen Material bestehen, um die gute Haltbarkeit zu gewähren und für lange Zeit ihr schönes Aussehen zu behalten. Denn eine hohe Luftfeuchtigkeit und starke Hitze sowie Frost erreichen den Werkstoff auch unter dem Dach. Besonders bewährt hat sich gegen diese Einwirkungen das hochwertige Edelstahl mit gebürsteter Oberfläche. Daneben kommt seit einiger Zeit auch robuster Kunststoff in Betracht. Lieben Sie es farbenfroh vor dem Haus? Dann bietet sich das wetterfest lackierte und verzinkte Stahlblech an. Briefkästen aus lackiertem Stahl sind neben der Farbe Silber auch in Weiß oder in Anthrazit erhältlich. Außerdem gibt es schöne Töne wie zum Beispiel Signalrot, Moosgrün und Saphirblau als Sonderanfertigung.

Formen und Ausführungen von schlicht bis aufwendig

Sie können die Box für den Postempfang in einfacher Ausführung in eckiger Gestalt erhalten. Besonders bei großen Wohnanlagen ist dies die vorteilhafteste Alternative. Soll es etwas dekorativer sein, sind die Anlagen, abgesehen von den farbigen Modellen, auch oben abgerundet oder mit einem Dach im Angebot. Zudem können die Funktionen dahingehend erweitert werden, dass ein zusätzliches Element mit gelochtem Sprechsieb für die Gegensprechanlage vorhanden ist. Ebenfalls kann eine kompakte Klingelanlage mit jeweils einer Klingel je Briefkasten gewählt werden. Bei kleineren Wohneinheiten können zusätzlich zweckmäßige Paketbriefkästen installiert werden, um auch bei Abwesenheit die Paketpost zu empfangen. Das entsprechende Installationsmaterial für die Verankerung der freistehenden Briefkastenanlage unter dem Vordach wird gleich mitgeliefert.

Freistehende Briefkastenanlage aus der Cenator® Kollektion die auch unter einem Vordach aufgestellt werden können.

Artikel-Nr.: 300270
Artikel-Nr.: KN-FS-41-244-E
Artikel-Nr.: 300284
Artikel-Nr.: KN-FS-61-244-H-E