Neue und sichere Grundstückseinzäunung mit Briefkastenanlage

Neue und sichere Grundstückseinzäunung mit Briefkastenanlage können aus verzinktem Stahl als Stabmatten, Doppelstabmatten oder Einstabmatten angebracht werden. Auch ein Gabionenzaun ist eine Möglichkeit, ein Grundstück sicher abzugrenzen. Eine Briefkastenanlage kann in jeder Art von Zaun integriert werden, der Postbote muss so das Grundstück nicht betreten und kann die Post von Außen einwerfen. Bei einigen Anlagen kann die Post dann vom Inneren des Grundstücks entnommen werden, bei anderen aber auch von vorn. Einige Briefkastenanlagen können auch mit Beschriftung, mit Klingel und Wechselsprechanlage, mit Beleuchtung oder Video-System ausgestattet werden.

Neue und sichere Grundstückseinzäunung mit Briefkastenanlage

Eine Briefkastenanlage ist schnell am Zaun montiert

Der Briefkasten kann zwischen den Pfosten montiert werden, oder aber mit einer separaten Halterung in die Zaunanlage integriert werden. Beim Einbau der Anlage in eine Zaunanlage werden Maschen-Felder an der entsprechenden Stelle entfernt und der Briefkasten wird hier angebracht. Die Briefkastenanlage kann zwischen zwei Pfosten auch mit einer zusätzlichen Zeitungsrolle ausgestattet werden. Verschiedene Komplett-Sets von Zaunanlagen sorgen für eine individuelle Ansicht ganz nach Wunsch der Bewohner. Der Klassiker unter den Zaun-Systemen ist ein Zaun mit Maschendraht, passende Türen oder Tore werten die Ansicht eines Grundstücks optisch auf. Die Metallzäune eignen sich für Firmen, Ein- und Mehrfamilienhäuser oder auch für landwirtschaftlich genutzte Grundstücke. Versehen mit Sichtschutzstreifen kann das Grundstück nicht mehr von Außen eingesehen werden und wird so vor neugierigen Blicken von Passanten geschützt. Ein freilaufender Hund ist so für den Postboten keine Gefahr, wenn dieser die Post von Außen zustellen kann.

Die Vorteile einer Briefkastenanlage am Zaun:

  • die Post kann von Außen zugestellt werden
  • die Briefkastenanlage kann passend zum Zaun gewählt werden
  • die eingeworfene Post kann vom Inneren des Grundstücks entnommen werden
  • verschiedene Materialien schützen vor Feuchtigkeit und Nässe der Post
  • der Briefkasten kann mit Namensschild, Wechselsprechanlage, Klingel, Video-System und Beleuchtung kombiniert werden
  • bei regelmäßiger Pflege erreichen die Briefkastenanlagen eine lange Lebensdauer
  • Zaunbriefkästen eignen sich für verschiedene Arten von Metall- oder Holzzäunen
  • die Briefkastenanlage kann auch am Gartentor oder der Gartentür integriert werden

Der Zaunbriefkasten aus Edelstahl als Standmodell

Auch eine Standanlage kann vor dem Zaun angebracht werden, ist diese aus Edelstahl gefertigt, zeigt sich diese als besonderer Blickfang. Das hochwertige und witterungsbeständige Material hinterlässt immer einen perfekten Eindruck. Die Entnahmeklappe öffnet sich in der Regel von oben nach unten und die Tür an der Rückseite hat ein Sichtfenster aus Plexiglas. So sehen die Bewohner schon auf den ersten Blick, ob sich Post im Zaunbriefkasten befindet. Beim Aufstellen einer Standanlage eignet sich ein tragfähiges Fundament, welches gegossen werden muss. Das Namensschild, mit dem der Zaunbriefkasten aus Edelstahl geliefert wird, ist für eine Gravur vom Namen bestens geeignet. Die Briefkastenanlage für den Zaun kann auch auf Maß angefertigt werden, so können die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden berücksichtigt werden. So passt die Briefkastenanlage perfekt zum Zaun und zum Grundstück. Allerdings kann die Briefkastenanlage auch am Gartentor oder dem Tor für die Grundstückseinfahrt angebracht werden. Auch hier können Wechselsprechanlage oder Video-Systeme eingebaut werden, eine zusätzliche Beleuchtung am Briefkasten sorgt für ausreichend Sicherheit während der dunklen Jahreszeit.

Neue und sichere Grundstückseinzäunung mit Briefkastenanlage aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-11-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-11-110-E
Artikel-Nr.: KN-FS-20-244-E-B
Artikel-Nr.: KN-FS-21-244-H-E