Stabile Standbriefkasten-Anlage mit viel Platz für Post - Zeitungen und Kataloge

Eine stabile Standbriefkasten-Anlage kann sowohl als freistehende sowie auch als integrierbare Anlage erworben werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine klare Entscheidung über die Größe zu treffen, womit speziell das Aufnahmevolumen gemeint ist. Viel Platz heißt, viele Zustellungen ohne Entleerung sind möglich. Doch es gibt auch eine besondere Form dieser Anlagen, die hier ausgwählt werden kann. Die Rede ist von Anlagen, die sowohl typische Post als auch größere Zustellungen problemlos aufnehmen kann. Ob solche Anlagen wirklich Vorteile bieten und wie diese im Endeffekt aussehen, dass soll im weiteren Verlauf des Textes veranschaulicht werden.

Stabile Standbriefkasten-Anlage mit viel Platz für Post - Zeitungen und Kataloge

Großes Volumen auch für Zeitungen und Kataloge - ein wesentlicher Vorteil?

Als Privatperson kommt es wohl eher seltener vor, dass man zahlreiche Zeitungen und Kataloge am Tag erhält. Aber verfügt man nur über eine kleine Briefkastenanlage, reicht bereits ein Katalog schon oftmals aus, um das Fassungsvermögen komplett auszuschöpfen. Das kann zu einem echten Problem führen, da wichtige Zustellungen dann in der Regel keinen Platz mehr in der Anlage finden. Nicht selten ist es dann so, dass die Zustellungen auf oder neben dem Briefkasten platziert werden. Dies ermöglicht es aber auch Unbefugten, diese Zustellungen genauer zu betrachten. Verfügt die Anlage jedoch über ein zusätzliches Volumen, was auch Zeitungen und Kataloge abdeckt, so können hier die Zustellungen getrennt werden. Das heißt, Zeitungen und Kataloge können beispielsweise in einem gesondertem Bereich platziert werden. Dies ermöglicht es auch dem Kunden, den Briefkasten nicht jeden Tag leeren zu müssen. Ein wesentlicher Vorteil, wenn man beispielsweise kurzfristig verreisen muss. Doch natürlich ist dies jetzt mehr auf den privaten Bereich bezogen. Stellt sich die Frage, ob diese Anlagen im gewerblichen Bereich vielleicht nicht noch deutlich besser aufgehoben sind. Dieser Frage soll sich jetzt gewidmet werden.

Wo eignen sich solche Anlagen am besten?

Im privaten Bereich können solche Anlagen definitiv einen Vorteil bilden. Gilt dies auch für den gewerblichen Bereich? Definitiv ja. Man könnte sogar behaupten, im gewerblichen Bereich kommen diese Vorteile noch mehr zu Tragen. Die Begründung dafür ist ganz einfach: Gerade Unternehmen lassen sich sehr häufig Kataloge und Zeitungen bzw. Zeitschriften zusenden, um wichtige Informationen über Produkte, Hersteller und Zulieferer zu erhalten. Es ist daher nicht selten, dass hier auch mal mehrere Kataloge pro Tag zugestellt werden. Können die angeforderten Kataloge nicht zugestellt werden, so werden sie in der Poststation platziert. Der typische Aufwand beginnt, den wohl jeder Kunde bestens kennt. Zudem kommt oftmals ein Tag Verzögerung, da die Lieferung erst am nächsten Tag bei der Station abgeholt werden kann. Für Unternehmen, die dringend solche Kataloge benötigen, ist dies natürlich ein echtes Problem. Um diese gesamte Problematik erst gar nicht aufkommen zu lassen, bieten sich solche Anlagen mit großem Volumen optimal an. Betrachtet man hierzu den Preisrahmen, so ist schnell klar, dass diese Produkte auch nicht deutlich höher im Preis angesiedelt sind. Ein wichtiger Punkt, der bei der Entscheidung helfen kann.

Stabile Standbriefkasten-Anlage mit viel Platz für Post - Zeitungen und Kataloge aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: 300464
Artikel-Nr.: 300090
Artikel-Nr.: 300475
Artikel-Nr.: 300522