Mauerbriefkastenanlage aus Edelstahl oder lackiertem Material mit unterschiedlicher Kastenzahl

Eine Mauerbriefkastenanlage aus Edelstahl oder lackiertem Material, mit unterschiedlicher Kastenzahl, können Sie im privaten, als auch im gewerblichen Bereich hervorragend einsetzen. Im Gegensatz zum Einzelbriefkasten stellt eine Briefkastenlage mit mehreren Postkästen selbstverständlich speziell in größeren Wohnanlagen, die zur Vermietung gedacht sind, eine sehr flexible und praktische Wahl dar.

Mauerbriefkastenanlage aus Edelstahl oder lackiertem Material mit unterschiedlicher Kastenzahl

Obwohl eine Mauerbriefkastenanlage nicht direkt der Witterung ausgesetzt ist und durch ihren Einbauort daher auch nicht Sturm, Regen und Wind ausgesetzt ist, sollte dennoch darauf geachtet werden, dass hochwertige Materialien zum Einsatz kommen. Hierbei hat sich Edelstahl ausgezeichnet bewährt. Darüber hinaus ist selbstverständlich auch lackiertes Material gut geeignet, damit die Post im Inneren des Briefkastens gut geschützt wird.

Warum eine Mauerbriefkastenanlage mit unterschiedlicher Kastenzahl?

Vielleicht werden Sie sich jetzt fragen, warum eine Mauerbriefkastenanlage aus Edelstahl oder lackiertem Material mit einer unterschiedlichen Kastenzahl aufwarten sollte? Und warum ist eine solche Anlage besonders praktisch? Nun, man denke nur daran, dass es sich bei einem Mehrfamilienhaus um eine Wohnanlage handelt, die zum Beispiel noch weiter ausgebaut werden soll und dabei dann mehr Mieter vorhanden sind. Oder es handelt sich um unterschiedlich große Mehrfamilienhäuser, die es erforderlich machen, dass die Mauerbriefkastenanlage der Anzahl der Mieter angepasst werden kann. Dann lässt sich nur ein Briefkastentyp wählen, lediglich die Kastenzahl richtet sich danach, wie viele Wohneinheiten das Haus aufweist.

Vor- und Nachteile dieser Bauform

So wie es beinahe bei allen Produkten der Fall ist, gibt es auch bei Mauerbriefkastenanlagen aus Edelstahl oder lackiertem Material, mit unterschiedlicher Kastenzahl, Vorteile, genauso wie Nachteile. Allerdings überwiegen die Vorteile bei dieser Bauform deutlich, vor allem beim Einsatz in Mehrfamilienhäusern. Zwar können Mauerbriefkastenanlagen nicht frei aufgestellt werden, wie dies im Standbriefkastenbereich der Fall ist, dennoch ist Flexibilität bei diesen Ausführungen als einer der ganz großen Vorzüge zu betrachten.

Die Optik bei Mauerbriefkastenanlagen - Vielfalt ist Trumpf

Dadurch, dass Mauerbriefkastenanlagen aus Edelstahl oder lackiertem Lack in vielen Ausführungen verfügbar sind, kann jeder genau die Anlage kaufen, die auch optisch am besten zu ihm passt. So sind zum Beispiel bei lackierten Modellen jede Menge Farben möglich. Gerade in Häusern, mit Bewohnern, die nach außen eine weltoffene und lockere Lebensart zeigen wollen, sind auch sehr farbenfrohe Kästen beliebt. Im gewerblichen Bereich herrschen allerdings eher sachliche und schlichte Farbgebungen vor, hier wird sehr oft zu hochwertigen Edelstahlausführungen gegriffen.

Größen und Dimensionen bestimmen das Aufnahmevolumen

Selbstverständlich ist der Hauptzweck von Briefkastenanlagen nach wie vor die sichere Aufnahme von Post. Je nachdem ob Sie eher Briefe und andere schmale Postsachen erwarten, reicht eine kleinere Postkastenform aus. Sind allerdings Dimensionen gefragt, bei denen auch sehr große und vielleicht sogar sperrige Post im Briefkasten Aufnahme finden soll, dann muss auf jeden Fall nach entsprechenden Briefkastenmodellen Ausschau gehalten werden.

Kommunikationselemente - Klingeln und andere Zusatzvorrichtungen

Wer eine Mauerbriefkastenanlage aus lackiertem Material oder aus Edelstahl im Eingangsbereich eine Mehrfamilienhauses installieren möchte, hat auch die Möglichkeit Zusatzvorrichtungen, wie zum Beispiel Kommunikationsanlagen, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, zu integrieren. Speziell auch im gewerblichen Bereich legen Unternehmen nicht nur Wert auf passende Briefkastenanlagen - es sollen zumeist auch Sicherheitsaspekte Eingang finden, bei der Wahl des Postkastens. So sind Video, Türsprechanlagen, Kamera, Fingerprint und Sicherheitstechnik sehr gefragt.

Mauerbriefkastenanlage mit unterschiedlicher Kastenzahl aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-20-110-E-B
Artikel-Nr.: KN-AP-51-244-E
Artikel-Nr.: KN-MD-31-OR-E
Artikel-Nr.: 300451