Briefkastenanlagen optimal positionieren

Briefkastenanlagen sind unverzichtbar. Egal ob Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus, Büro- oder Geschäftsräume, Briefkästen sollten optisch ansprechend und zugleich gut zugänglich positioniert werden. Nicht immer muss es eine frei stehende Briefkastenanlage sein, denn je nach örtlichen Gegebenheiten kann eine Briefkastenanlage in die Fassade eingebaut werden oder es gibt die Möglichkeit Briefkastenanlagen auf einer Fensterbank zu positionieren.

Gut zugängliche Briefkastenanlagen auf Fensterbank

Briefkastenanlage auf Fensterbank besonders in Städten beliebt

Gerade in eng bebauten Gebieten wie Altstädten ist häufig kaum Raum für eine Briefkastenanlage vorhanden. Viele ältere Häuser werden heute anders genutzt als zu den Zeiten ihrer Errichtung und so hat sich auch der Bedarf an Briefkästen erhöht. So gibt es einstige Patrizierhäuser, kleine Paläste, alte Gewerbeimmobilien, die zu Mietwohnungen umgewandelt wurden und in denen früher nur ein Briefkasten von Nöten war, während heute eine Briefkastenanlage für mehrere Wohneinheiten benötigt wird. Oft bietet es sich an eine Briefkastenanlage in einer Nische auf einer Fensterbank zu positionieren, sodass diese von der Straße leicht zugänglich ist. Der große Vorteil besteht darin, dass keine zusätzliche Stellfläche benötigt wird und dennoch die Briefkästen von der Straße aus erreichbar sind.

Gute Alternative für Alt- und Neubauten

Eine gut zugängliche Briefkastenanlage auf einer Fensterbank ist eine durchaus sinnige Variante, die sich sowohl bei Altbauten nachrüsten lässt, als auch bei Neubauten einplanen. Grundsätzlich ist es wichtig, ein stimmiges Gesamtbild zu erzeugen. Die große Auswahl an modernen Briefkastenanlagen beinhaltet sowohl sehr moderne Designs als auch klassische Designvarianten, die auch gut mit Altbauten harmonieren. Eine Briefkastenanlage darf durchaus ein Blickfang sein, jedoch sollte dabei auch die Funktionalität nicht verloren gehen. Gute Briefkastenlagen vereinen Design und Funktionalität so gekonnt, dass sie eine wahre Bereicherung sind und die jeweilige Immobilie aufwerten.

Gut zugänglich und sicher

Gut platziert ist eine Briefkastenanlage Garant dafür, dass Briefe problemlos zugestellt werden können. Gerade heute, wo Zusteller mehrerer Postdienstleister unterwegs sind, ist es sehr wichtig geworden, den Briefkasten gut sichtbar und gut erreichbar zu platzieren. Ergänzend hierzu ist natürlich auch eine gut sichtbare Hausnummer, sodass die Adresse richtig zugeordnet werden kann. Doch eine gute Platzierung bedeutet auch, dass der Briefkasten hochwertig verarbeitet und entsprechend sicher sein sollte. Hochwertige Schlösser sind deshalb ebenso wichtig wie eine sichere Befestigung.

Gut zugängliche Briefkastenanlagen für die Montage auf der Fensterbank aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-30-OR
Artikel-Nr.: KN-MD-31-OR
Artikel-Nr.:
Artikel-Nr.: