Freistehende Briefkastenanlagen direkt an der Parkfläche positionieren

Freistehende Briefkastenanlagen direkt an der Parkfläche positionieren, das bringt Vorteile für Bewohner, die täglich die gleiche Parkfläche nutzen, um nach Hause zu gelangen. Auch für Firmenmitarbeiter ist ein Standort an der Parkfläche vorteilhaft, denn hier kann zum Gang ins Büro die eingegangene Post gleich mitgenommen werden. Vor allem in den letzten Jahren sieht man immer mehr freistehende Briefkastenanlagen, die an verschiedenen Positionen montiert werden.

Freistehende Briefkastenanlagen direkt an der Parkfläche positionieren

Freistehende Briefkästen und Anlagen findet man besonders vor neuen Einfamilienhäusern in ländlichen Regionen, aber auch in der Stadt bei Häusern mit Garten. Große Standbriefkästen eignen sich auch für kleinere Mehrfamilienhäuser. Hier können sie direkt neben dem Eingang oder an einer Parkfläche aufgestellt werden. Eine Standanlage kann zusätzlich mit einem Paketfach kombiniert werden, so kann der Postbote Pakete und kleine Päckchen gesichert beim Briefkasten des Empfängers abgeben, ohne dass hier jemand zu Hause sein muss.

Die Befestigung der freistehenden Briefkästen und Anlagen

In der Regel werden freistehende Anlagen auf einer Bodenplatte montiert, die Stangen der Anlage können aber auch direkt im Boden einbetoniert werden. Hier werden allerdings lange Stangen benötigt, damit die Anlage die nötige Standfestigkeit erhält. Denn die Stangen sollten möglichst tief in den Boden und Beton eingelassen werden, diese sollten weder aus dem Beton herausgezogen werden können und auch eine vorgeschriebene Höhe der Anlage erreichen. Eine freistehende Briefkastenanlage sollte zudem vor Regen geschützt werden, damit die eingeworfene Post nicht nass oder feucht werden kann. Deshalb eignet sich bei einer freistehenden Anlage ein kleines Regendach, welches mit einer Rinne versehen ist. Hier kann das aufkommende Regenwasser seitlich ablaufen. Beim Aufstellen der freistehenden Anlage sollte immer die Wetterseite beachtet werden und der Einwurf vom Briefkasten sollte sich entgegengesetzt der Wetterseite befinden. So wird verhindert, dass starker Wind Wasser und Schnee in den Briefkasten drücken kann.

Die verschiedenen Modelle vom Standbriefkasten

Standbriefkästen gibt es in zwei Hauptvarianten, einmal auf Stangen oder als große Box. Die Variante mit der Stange lässt sich leicht am Boden auf einer Platte anschrauben oder in den Boden einbetonieren. Dennoch sollte bei der Standortwahl immer auf die passende Positionierung geachtet werden, sodass Regen und Schnee nicht in das Innere der Briefkästen gelangen können. Der freistehende Briefkasten kann vor Grundstücken oder auch direkt an einer Parkfläche angebracht werden, das erleichtert dem Postboten die Zustellung ungemein.

Freistehende Briefkastenanlagen der Cenator® Kollektion auch zum direkten positionieren an der Parkfläche:

Artikel-Nr.: 300464
Artikel-Nr.: 300532
Artikel-Nr.: 300270
Artikel-Nr.: 300572