Hochmoderne Briefkastenanlage mit Doppelständer aus Edelstahl

Eine modernisierte Wohnanlage, sollte nicht nur von innen saniert werden, der Hauseingang und die Briefkastenanlage stellen das Aushängeschild für die gesamte Wohnanlage dar und sollten deshalb das Gebäude stilvoll schmücken. Eine hochmoderne Briefkastenanlage mit Doppelständer aus wetterfestem Edelstahl verleiht der Wohnanlage das passende moderne Aussehen.

Hochmoderne Briefkastenanlage mit Doppelständer aus Edelstahl

Moderne Briefkastenanlage für ein modernes Haus

Die Briefkastenanlage eines Hauses oder einer Wohnanlage ist mehr als nur die Verwahrstelle für Briefe. Ansprechend gestalten lädt diese zusammen mit dem Hauseingangsbereich den Gast ein, den dieser bemerkt vom Hauseingang meist als erstes den Briefkasten, deshalb haben für Sie die besten Tipps und Anregungen für eine einladende und moderne Briefkastenanlage zusammengestellt. Gerade in einer großen Wohnanlage sollte der Briefkasten aus einem pflegeleichten und hochwertigen Material sein, Edelstahl eignet sich besonders gut für die Briefkästen und den Ständer. Das Material trotzt zuverlässig alle Witterungsverhältnissen und bleibt auch nach einigen Jahren noch ansehnlich und stabil. Dabei sollte bei einer großen Anlage immer ein Briefkasten mit Doppelständer gewählt werden, denn dieser ist nicht nur stabiler im Stand, sondern auch optisch wirkt ein Doppelständer bei einer großen Briefkastenanlage ansehnlicher. Damit wirkt der gesamte Hauseingang gepflegt und einladend auf Gäste und auch für die Bewohner ist der tägliche Gang zum Briefkasten viel angenehmer.

Details runden das Gesamtbild ab

Neben einem hochwertigen Material, wie Edelstahl spielen noch viele weitere Faktoren beim Bau der passenden Briefkastenanlage eine wichtige Rolle. So empfinden es die meisten Bewohner als sehr Angenehm, wenn die Briefkastenanlage mit einem Bewegungsmelder und einer damit verbunden Lichtquelle versehen ist. Denn wer frühmorgens, vor der Arbeit oder einmal spät Abends seine Post holen möchte, will nicht erst lange nach seinem Briefkastenfach und dem Schlüsselloch suchen. Ebenso ist ein Vordach sinnvoll, wenn die Briefkastenanlage nicht in einem geschlossenen Eingangsbereich steht, sondern unter freiem Himmel. Mithilfe des kleinen Vordaches zum Schutz vor Regen, kann der Eingangsbereich und der Briefkasten zusätzlich gestaltet werden. Das Dach sollte sich im Stil an dem Briefkasten oder dem Eingangsbereich orientieren, damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht.

Den passenden Standort für die hochmoderne Briefkastenanlage

Bei einer großen Wohnanlage kommen die unterschiedlichsten Bewohner zusammen, dabei sollte die Briefkastenanlage für alle Bewohner leicht zugänglich sein und auch für bewegungseingeschränkte Personen erreichbar sein. Sprich ein direktes Anbringen an Treppengeländern oder auf Rasenflächen kann problematisch sein. Der praktische Aspekt ist bei einer Briefkastenanlage nun mal ebenso wichtig, wie der optische. Bei der Briefkastenanlage sollte, neben dem Material und dem perfekten Standort auch auf die Größe der einzelnen Fächer geachtet werden. Sehr große Wohnanlagen mit vielen Parteien nutzen gerne sehr kleine Fächer, da die gesamte Briefkastenanlage dadurch weniger Platz wegnimmt und dies kann auch sinnvoll sein. Bei kleineren Wohnanlagen sollte jedoch darauf geachtet werden, dass nicht nur schmale Briefe, sondern auch breitere und größere Briefe und Zeitungen hineinpassen. Die besonders großen Fächer können sogar Büchersendungen und kleine Pakete aufnehmen.

Hochmoderne Briefkastenanlage mit Doppelständer aus Edelstahl aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-FS-81-244-H-E
Artikel-Nr.: KN-FS-71-244-E
Artikel-Nr.: 300573
Artikel-Nr.: 300541