Robuste Briefkastenanlage für ein Zweifamilienhaus in verschiedenen Montagearten

Die Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf die Briefkastenanlagen aller Art bieten dem Kunden eine enorme Flexibilität. So kann dieser gezielt nach seinen Wünschen und Vorstellungen ein bestimmtes Produkt finden. Der Standort spielt bei der Suche natürlich ebenso eine Rolle, wie das Design und die Form einer Anlage. Je nach Standort muss die Anlage über die jeweiligen Montagemöglichkeiten verfügen.

Robuste Briefkastenanlage für ein Zweifamilienhaus in verschiedenen Montagearten

Beispielsweise für das Platzieren auf einer freien Fläche, muss die Anlage über einen Standfuß verfügen. Natürlich klingt dies jetzt erst einmal etwas kompliziert, wenn man bedenkt, wie viele Details man hier im Endeffekt berücksichtigen muss. Jedoch kann man sich die Suche stark vereinfachen, wenn man nach einem entsprechenden Muster vorgeht. Unterstützt wird dies, wie man gleich sehen wird, auch durch die zahlreichen Auswahlmöglichkeiten.

Der schnelle Weg zum richtigen Produkt

Um eine passende Anlage finden zu können, ist es erst einmal wichtig, die wesentlichen Faktoren festzulegen. Sprich also, wie viele Briefkästen werden bei der Anlage benötigt und wie sollte die Form und das Design aufgebaut sein. Bei einem Zweifamilienhaus ist es üblich, dass hier zwei Briefkästen zur Verfügung stehen sollten. Die Form und das Design liegt ganz im Auge des Betrachters, also des Kunden. Hat man hier die passenden Faktoren für sich festgelegt, kann es an die Suche nach dem entsprechenden Produkten gehen. Als Kunde wird man hier feststellen, dass diese Suche nicht sehr viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Insofern die wesentlichen Faktoren schon definiert sind, kann man einfach und schnell nach diesen Punkten suchen. Ist das passende Produkt gefunden, so bleibt nur noch eines zu tun. Die Auswahl des jeweiligen Typs. Das heißt, für diese Variante, die man gerade als Favoriten festgelegt hat, jenen Typ auswählen, der auch zum Aufstellungsort passt. Will man die Anlage also an der Wand montieren, so sollte der Typ ausgewählt werden, der hierfür die entsprechenden Voraussetzungen mit bringt. Selbstverständlich sollten bei der Suche natürlich auch die technischen Merkmale berücksichtigt werden. Wer als Kunde also beispielsweise eine Sprech-Klingel-Funktion benötigt, der sollte diesen Faktor auch mit in die Suche einbeziehen, damit das Endergebnis dann auch wirklich passend ist.

Warum darf es nicht auch mal ein bisschen mehr sein?

Gerade, wenn es um die technischen Möglichkeiten bei einer Anlage geht, gibt es zahlreiche Features, die man hier als Kunde wählen kann. In der Regel hat man hierzu natürlich schon ein klares Bild im Kopf, welche Features benötigt werden und welche nicht im Fokus liegen. Doch nur weil die Dinge im Vorfeld vielleicht nicht im Fokus lagen, heißt das nicht, dass diese nicht interessant sein können. Man nehme doch nur einmal als Beispiel eine kleine Lichtanlage, die über eine Zeitschaltuhr gesteuert wird. Hängt die Briefkastenanlage jetzt an der Wand und die Dämmerung bricht ein, so würde sich die Lichtanlage aktivieren. In einer entsprechenden Position angebracht, kann diese Lichtanlage die Briefkastenanlage optimal in Szene setzen und somit einen zusätzlichen Mehrwert erzeugen. Die Anlage würde auf diese Weise hochwertiger und eleganter erscheinen. Daher ist es immer zu empfehlen, auch einmal über solche zusätzlichen Funktionen nachzudenken.

Robuste Briefkastenanlage für ein Zweifamilienhaus in verschiedenen Montagearten aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-21-110-E
Artikel-Nr.: KN-FS-20-244-E-A
Artikel-Nr.: KN-FS-21-244-H-E