Im Zaunfeld eingebaute Ein-Fach-Briefkastenanlage

Der Markt an Briefkästen ist nahezu unendlich und den richtigen, für sich persönlich passenden zu finden, gestaltet sich meist schwierig. So kann man aus einer Vielzahl an Materialien, technischen Features, optischen Verschönerungen oder auch Aufnahmevolumen auswählen. Eine einfache und optisch ansprechende Briefkastenart ist der eingebaute Briefkasten in ein dafür vorgesehenes Zaunfeld, welcher immer häufiger erworben wird. Wie der Name bereits zeigt, wird dieser Postkasten in den Zaun oder das Tor integriert.

Im Zaunfeld eingebaute ein Fach Briefkastenanlage

Welche Besonderheit weist ein solcher Briefkasten auf?

Ein Zaunfeld-Briefkasten ist im Vergleich zu anderen, herkömmlichen Postkästen sehr sparsam unterzubringen. Es wird kein besonderes Platzangebot vorausgesetzt, wie es beispielsweise bei freistehenden Briefkästen der Fall ist. Zudem ist der Briefkasten für Postzusteller einfacher zu erreichen, da ein Zaun meist das Grundstück eingrenzt und daher am Anfang eines Grundstückes zu finden ist.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Briefkastens - der in ein Zaunfeld integriert wird?

Primär liegt der Vorteil eines solchen Briefkastens natürlich in der Platzeinsparung. Außerdem muss kein Zusteller mehr über das Grundstück laufen, um die Post zu zustellen. Einen Nachteil hat eine solche Konstruktion dennoch und zwar muss der Einbau des Postkastens früh genug geplant werden, da man das entsprechende Zaunstück, in welches man den Briefkasten integrieren möchte, höchstwahrscheinlich austauschen muss. Hier sollte man beim Kauf darauf achten, ob der Hersteller auch Zaunteile mit einer Vorrichtung für Briefkästen anbietet.

Was gibt es bezüglich der Pflege, Sicherheit und Beständigkeit zu beachten?

Da sich der Briefkasten an einem Zaun befindet und dieser in den meisten Fällen weder geschützt noch überdacht ist, ist der Postkasten beispielsweise der Witterung ausgesetzt. Aus diesem Grund sollte man den Briefkasten regelmäßig reinigen, um Rost oder unschöne Flecken zu vermeiden und gleichzeitig die Beständigkeit zu verlängern. Bezüglich der Sicherheit sind die meisten Briefkästen mit einem Schloss ausgestattet, welches die Post ausreichend schützen sollte.

Welche Zusätze werden bei einem Zaunfeld-Briefkasten noch angeboten?

Die Briefkästen werden in ganz verschiedenen Farben und Materialien angeboten, um sie den Gegebenheiten des Zaunes anzupassen. Außerdem verfügen die meisten Briefkästen über eine eingravierte Hausnummer und können optional auch mit dem eigenen Namen erweitert werden. Da sich der Postkasten häufig in der Nähe zur Straße befindet, würde sich auch ein Blick auf eine Klingel beziehungsweise eine Kamera mitsamt Gegensprechanlage lohnen. Ein weiteres, recht spezifisches Feature, welches von einigen Herstellern angeboten wird, ist eine spezielle Behandlung des Materials, um diesen noch stärker vor Umwelteinflüssen zu schützen. Vor allem bei Kunststoff-Produkten sollte man darauf achten.

Gibt es noch weitere Tipps?

Vor dem Kauf sollte man sich, wie bereits erwähnt, beim Zaunhersteller informieren, inwieweit dieser ein Zaunteil mit einer Briefkastenvorrichtung anbietet. Wenn man eher nicht über ausreichende handwerkliche Kenntnisse verfügt, sollte man es auf jeden Fall vermeiden, sich selbst eine solche Vorrichtung in den Zaun zu flexen oder schleifen. Zudem sollte man beim Kauf darauf achten, dass alle Materialien hinreichend für den Einsatz unter den alltäglichen Umwelteinflüssen (starker Regen, Schneefall etc.) geeignet sind.

Im Zaunfeld eingebaute ein Fach Briefkastenanlage - aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: 300126
Artikel-Nr.: 300563
Artikel-Nr.: 300421
Artikel-Nr.: 300475