Briefkästen und Briefkastenanlagen als Neuinstallation vor Vandalismus schützen

Jeder Nutzer eines Briefkastens oder auch einer Briefkastenanlage hat mit Sicherheit schon Erfahrungen im Bereich Vandalismus gemacht. Nicht nur zu Silvester besteht hier eine akute Gefahr. Vandalismus hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen und insbesondere Objekte wie Briefkästen sind ein beliebtes Ziel. Gerade, wenn es um hochwertige Anlagen geht, ist eine Beschädigung extrem ärgerlich und oftmals auch sehr teuer.

Briefkästen und Briefkastenanlagen als Neuinstallation vor Vandalismus schützen

Kaum ist die neue Anlage angebracht wurde sie durch "Halbstarke" beschädigt oder gar zerstört. Der Nutzer bleibt dabei oftmals auf dem Schaden sitzen und so bleibt nur die Möglichkeit einer Neuanschaffung. Auf Dauer kann so etwas natürlich ziemlich ins Geld gehen. Wer seine Anlage nach bestem Wissen schützen möchte, sollte daher auf einige Punkte achten und nach diesen handeln. Zwei wichtige Punkte, die maßgeblich zum Schutz der Anlage beitragen können, sollen hier vorgestellt und auch näher beschrieben werden.

Eine frei sichtbare Position wählen

Ein Briefkasten oder auch eine Briefkastenanlage sollte immer an einer Position stehen, wo sie gut einsehbar ist. Dies führt in den meisten Fällen schon dazu, dass die jeweiligen Personen, die auf Vandalismus aus sind, abgeschreckt werden, da die Gefahr hoch ist, hier entdeckt zu werden. Diese Maßnahme kann also schonmal einen effektiven Vorteil bringen. Doch klare Sicherheit kann hier dennoch nicht garantiert werden. Im Vergleich dazu ist jedoch eine Briefkastenanlage, die in einer "dunklen Ecke" steht, deutlich stärker gefährdet. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Anlage Opfer von Vandalismus wird, ist um ein vielfaches höher. Optimal ist es, wenn die Anlage auf dem eigenen Grundstück steht und zugleich durch beispielsweise Straßenlaternen beleuchtet wird. Diese Möglichkeit bietet sich jedoch nicht immer. Daher muss man als Kunde auf andere Varianten zurückgreifen, die einen ähnlichen Effekt erzeugen können. Technische Hilfsmittel sind hier eine Option, die durchaus diesen Effekt erzeugen können. Welche besonders wirksam sind, dass soll im letzten Abschnitt des Textes gezeigt werden.

Technische Hilfsmittel einsetzen, um eine Abschreckung zu erzeugen

Technische Hilfsmittel bzw. technische Features an oder für eine Briefkastenanlage oder auch einen Briefkasten gibt es zugenüge. Doch nur wenige dieser Features können gezielt gegen Vandalismus eingesetzt werden. Ein Hilfsmittel, welches insbesondere bei gewerblich genutzten Anlagen zum Einsatz kommt, ist die Lichtanlage. Dabei kann man vorab zwischen zwei Varianten wählen. Einmal besteht hier die Möglichkeit eine Lichtanlage zu nutzen, die direkt mit der Anlage verbunden ist. Die zweite Möglichkeit besteht darin, zusätzlich eine Lichtanlage in der Nähe des Briefkastens anzubringen. Beide Varianten haben hier im Endeffekt die gleiche Wirkungsweise, insofern sie die Briefkastenanlage bzw. den Briefkasten auch direkt beleuchten. Licht schreckt Personen, die auf Vandalismus aus sind, in nahezu allen Fällen ab. Die Gefahr auf frischer Tat ertappt zu werden ist den meisten Personen einfach viel zu hoch. Daher werden solche Objekte oftmals gemieden. Als Nutzer kann man hier zwei Ausführungen einsetzen. Einmal besteht die Möglichkeit einer dauerhaften Beleuchtung. Diese schreckt schon aus weiter Entfernung ab. Jedoch kann hier die Möglichkeit in Betracht gezogen werden, dunkle Ecken zu suchen, wo man unbemerkt an die Anlage heran kommt. Oftmals effektiver ist hier eine Lichtanlage, die auf Bewegung reagiert. Wird der Bewegungssensor ausgelöst, so wird dadurch auch ein Schreckeffekt bei der Person erzeugt. Der Gedanke der Flucht ist hier die logische Konsequenz. Wie man sich am Ende als Nutzer entscheidet, hängt natürlich von den eigenen Vorstellungen sowie aber auch von den örtlichen Gegebenheiten ab.

Briefkästen und Briefkastenanlagen auch als Neuinstallation aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-41-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-30-110-E-B
Artikel-Nr.: KN-FS-20-244-E-A
Artikel-Nr.: KN-FS-60-244-H-E-B