Postfächer in praktischer Senkrecht-Anordnung

Im Eingangsbereich von Wohnanlagen steht in der Regel nur ein begrenztes Ausmaß an Platz zur Verfügung. Bei besonders engen Verhältnissen und wenigen Mietern oder Parteien eignet sich das senkrechte Postfach im Mauerwerk besonders gut, um Platz zu sparen und hohe Sicherheit zu gewährleisten. Die Postfachreihe ist für jeden gut erreichbar und nimmt scheinbar keinen Raum ein, denn sie bezieht die Bausubstanz mit ein. Senkrecht angeordnete Postfächer als Briefkastenanlage im Mauerwerk sind hierfür ein gutes Beispiel.

Senkrecht angeordnete Postfächer als Briefkastenanlage im Mauerwerk

Optimale Briefkastenanlage bei engen Raumverhältnissen

Senkrecht angeordnete Postfächer finden auch in kleinen Eingangsbereichen hervorragend Platz. Je nach Raumangebot und Anzahl der Parteien im Haus können sie schmäler oder breiter sein, nur Raum für Briefe oder auch genügend Aufnahmevolumen für kleine Pakete bieten. Die Montage erfolgt unter Einbeziehung des Mauerwerks. Daher ist rechtzeitige Planung im Zuge eines Neubaus sinnvoll. In der Regel lässt sich die senkrechte Briefkastenanlage jedoch auch im Nachhinein problemlos montieren. Die vergleichsweise aufwändige Anbringung steht hoher Sicherheit und gutem Schutz bei ungünstiger Witterung gegenüber. Die Pflege der Anlage ist durch die gut erreichbare Front rasch und einfach durchführbar.

Briefkästen für Mehrfamilienhäuser oder kleine Bürogebäude

Mieter und Mitarbeiter wollen sich weder stark bücken noch hoch hinaufstrecken, um die Post aus der Briefkastenanlage zu fischen. Daher bietet sich das senkrechte System immer dann an, wenn nur wenige Parteien in einem Gebäude wohnen oder arbeiten. Damit ist die Anzahl der Postkästen beschränkt, und jeder erreicht sein Fach bequem. Nach der Anzahl der Nutzer richtet sich auch das Volumen, das pro Einheit zur Verfügung steht. Zwei oder drei Parteien können sich eine senkrechte Briefkastenanlage teilen, die sogar kleine Pakete aufnehmen kann. Muss die Anlage sechs bis acht Wohnungen bedienen, wird gerade genug Raum für ein Brieffach sein.

Design und Materialien

Senkrechte Briefkastenanlagen im Mauerwerk sind in der Ausführung als Serienprodukt aus deutscher Qualitätsherstellung oder aus individueller Fertigung nach Kundenwunsch lieferbar. Klassische Materialien sind hochwertig verarbeiteter Edelstahl oder Stahl, der in verschiedenen Farben lackiert werden kann. Die Montage im Mauerwerk sorgt für Schutz, moderne Schließtechnologie bietet hohe Sicherheit gegen Postdiebstahl. Die Anlagen sind ausgesprochen haltbar und tun in der Regel viele Jahre lang ihren Dienst. Je nach Modell stehen passende Klingelsysteme oder Kommunikationselemente zur Verfügung, die den Eingangsbereich einheitlich und elegant wirken lassen.

Senkrecht angeordnete Postfächer als Briefkastenanlage im Mauerwerk montierbar aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-60-OR
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR
Artikel-Nr.: KN-MD-60-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR-E