Doppel-Mauerdurchwurfanlage mit Funktionskasten

Eine Mauerdurchwurf-Briefkastenanlage wird häufig in Mehrfamilienhäuser eingebaut. Aber auch in Bürogebäuden und Wohnanlagen findet man solche Mauerdurchwurfanlagen. Die Montageart dieser Briefkästen ist für viele ein großer Vorteil, da sie direkt mit dem Mauerwerk verbunden sind (wie der Name auch schon sagt). Deshalb ist der Witterungsschutz hervorragend. Die Lebensdauer einer solchen Mauerdurchwurfanlage ist sehr hoch, da der Schutz in den Wänden die Kästen vor größeren Beschädigungen schützt. Wichtig ist vor allem, dass man beim Einbauen darauf achtet, dass der Briefkasten bündig mit dem Mauerwerk ist und direkt abschließt, sonst könnte man Probleme mit der Feuchtigkeit bekommen.

Doppel-Mauerdurchwurfanlage mit Funktionskasten

Eine Doppel-Mauerdurchwurfanlage bietet vor allem eine hohe Funktionalität, viel Sicherheit und macht optisch auch etwas her. Die Post wird in das Innere des Gebäudes transportiert und so können nicht die falschen Leute an die Post gelangen. Das Postgeheimnis bleibt gewahrt. Man kann die Mauerdurchwurfanlage nur von innen öffnen. In der Regel besteht die Einwurfklappe und die Frontplatte aus gebürstetem Edelstahl. Das ist ein sehr witterungsbeständiges Material, das auch sehr robust agiert.

Briefkastensystem mit Funktionskasten

Auch für Banken, Ärzte und Rechtsanwälte eignet sich solch ein Briefkastensystem. Gerade die Verbindung von Funktionalität und Design spielt eine ausschlaggebende Rolle. Bei der Anbringung von solch einem Briefkastensystem sollte man noch die Statik und Dämmung des Gemäuers überprüfen. Es gibt viele Variations- und Gestaltungsmöglichkeiten, die man individuell auswählen kann. Bei Sonderanfertigungen besteht natürlich zudem die Möglichkeit, den Mauerdurchwurfbriefkasten entsprechend zu beschriften. Der Name bzw. die gewünschte Gravur kann vorab mit bestellt werden. Elektrokabel. Die Anlagen sind nach der deutschen Briefkastennorm EN 13724 genormt.

Der Briefschlitz wird durch eine Einwurfsklappe abgedeckt und verhindert das Eintreten von Flüssigkeiten, die zur Beschädigung der Briefe führen könnte. Mit Blättern im Briefkasten oder anderen nervigen Gegenständen muss man sich mit solch einem Briefkasten nicht mehr herumschlagen. Es ist die komfortabelste und sicherste Lösung, seine Briefe entgegenzunehmen. Solch ein Mauerdurchwurf-Briefkasten benötigt auch so gut wie keine Pflege. Der Hauptbestandteil sitzt ja im Gemäuer und kann nicht verunreinigt werden.

Doppel-Mauerdurchwurfanlage mit Funktionskasten aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR
Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR
Artikel-Nr.: KN-MD-51-OR-E