Funktionselement und Briefkastenanlage getrennt in Mauersäule angebracht

Wenn Sie an einen Briefkasten denken, haben Sie vielleicht das klassische Bild eines Postkastens im Kopf, bei dem es sich um einen eckigen Behälter mit einem Schlitz handelt, der mithilfe eines Schlüssels geöffnet werden kann. Diese Modelle gibt es auch heute noch, aber der Markt hat mittlerweile einiges mehr zu bieten, wenn es um Postkästen und Briefkastenanlagen geht. Nicht selten handelt es sich dabei um hochmoderne Varianten, die über spezielle Funktionselemente verfügen und sich so besonders sicher und mit einem hohen Nutzungskomfort präsentieren – so zum Beispiel, wenn Sie sich für die Ausführung Funktionselement und Briefkastenanlage getrennt in Mauersäule angebracht entscheiden!

Funktionselement und Briefkastenanlage getrennt in Mauersäule angebracht

Anbringung der Briefkastenanlage in der Mauersäule

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihren Postkasten an, in oder vor dem Haus platzieren können. Wählen Sie eine Variante, die ins Mauerwerk integriert wird, ist es ratsam, möglichst genau zu arbeiten: Nur so können Sie sichergehen, dass die Briefkastenanlage sich auch wirklich nahtlos in die Mauersäule integriert und ihre Funktion uneingeschränkt erfüllen kann. Im Idealfall überlassen Sie diese Arbeit einem Profi. Eine solche Unterputz-Montage wird von vielen Hausbesitzern und –Bewohnern als optisch sehr ansprechend empfunden, da sich der Postkasten unauffällig ins Gebäude integriert und nicht etwa als Fremdkörper heraussticht. Ihnen stehen unterschiedliche Ausführungen der Unterputz-Briefkästen zur Verfügung, so zum Beispiel Durchwurfbriefkästen: Hier wird die Post von der Vorderseite in den Postkasten gegeben, während die Entnahme von der Hinterseite erfolgt.

Trennung von Briefkastenanlage und Funktionselement

Viele moderne Briefkastenanlagen verfügen heutzutage über Funktionselemente, welche die Nutzung der Postkästen vereinfacht und komfortabler gestaltet. Befindet sich Ihr Briefkasten in der Nähe der Haustür, können Sie die Klingelanlage direkt in die Postkastenanlage integrieren. Alternativ ist es natürlich auch möglich, die Funktionselemente getrennt vom Briefkasten im Mauerwerk anzubringen. Verfügt die Anlage über zusätzliche Features wie ein Bluetooth-Bedienelement oder innovative Fingerprint-Module, die für zusätzliche Sicherheit sorgen, lassen sich auch diese unabhängig voneinander als Unterputz-Variante montieren. So wird der klassische Briefkasten von einem bloßen Aufbewahrungsbehälter für die Post zu einem hochmodernen Accessoire, das sich sowohl durch eine hohe Funktionalität als auch ein ansprechendes Design auszeichnet. Für welches Material und welche Lackierung Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihrem individuellen Geschmack und der Gestaltung des Hauses ab.

Funktionselement in Briefkastenanlage integriert aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-31-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-21-110-E
Artikel-Nr.: 300451
Artikel-Nr.: 300563