Merkmale der Briefkastenanlagen bei der die Entnahme der Post von vorne oder hinten möglich ist

Eine Briefkastenanlage dient dem Postboten dazu, die Post der Hausbewohner zuzustellen.
Der Empfänger bekommt auch dann sein Postgut, wenn dieser nicht zu Hause ist. Briefkastenanlagen schützen die Briefe zum einen vor Diebstahl und zum anderen vor schlechter Witterung. Diese sichere Aufbewahrungsmöglichkeit weist bestimmte Merkmale auf, bei denen die Post von vorne oder von hinten entnommen werden kann. Briefkastenanlagen bei der die Entnahme der Post von vorne oder hinten möglich ist finden Sie als Beispielangebote am unterem Ende dieser Magazinseite.

Merkmale der Briefkastenanlagen bei der die Entnahme der Post von vorne oder hinten möglich ist

Briefkastenanlagen als Standmodelle

Briefkastenanlagen bei der die Entnahme der Post von vorne oder hinten möglich ist, sind beispielweise Zaunbriefkästen. Merkmale dieser Modelle sind, dass sie in der Regel aus Edelstahl gefertigt sind und die Entnahmeklappe von oben nach unten geöffnet wird. Die Tür auf der Rückseite verfügt über ein Sichtfenster aus Plexiglas. Dadurch sieht der Empfänger sofort, ob sich Postgut im Postkasten befindet oder nicht. Das Standmodell verfügt zudem über ein Namensschild.

Frei stehende Briefkastenanlagen-Modelle

Ebenfalls eine Briefkastenanlage, die frei stehend montiert wird, erlaubt die Entnahme der Post von vorne oder von hinten. So eine Anlage wertet nicht nur den Eingangsbereich optisch auf, sondern fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Diese Briefkastenanlagen sind wetterbeständig, da sie aus dem Werkstoff Edelstahl oder Kunststoff hergestellt werden. Ersteres rostet nicht und bietet eine sehr lange Lebensdauer. Die Oberflächen der Anlagen sind in der Wunschfarbe lackiert, poliert und auch noch gebürstet. Somit passt die Briefkastenanlage immer perfekt zum jeweiligen Eingangsbereich. In der Regel sind frei stehende Briefkastenanlagen aus Sicherheitsgründen mit einem eingebauten Öffnungsstopp ausgestattet, sowie mit einem qualitativ hochwertigem Schloss. Dies gewährleistet, dass das Postgut nicht von Unbefugten entnommen werden kann.

Wichtige Merkmale:

  • Lange Haltbarkeit
  • Beleuchtung möglich
  • Namensschild vorhanden
  • Eingebauter Öffnungsstopp
  • Hochwertiges Schloss
  • Entnahme vorne und hinten möglich
  • Spezielle Kastenabmessungen
  • Zusätzliche Sonderkästen bei Bedarf möglich
  • Passende Gestellhöhe bei frei stehenden Briefkastenanlagen
  • Waagerechte Ausführung bei Zaunbriefkastenanlage machbar

Vorteile der Briefkastenanlagen mit Entnahme des Postguts vorne oder hinten

Eine frei stehende Briefkastenanlage bietet den Vorteil, dass sie bequem für den Briefboten, sowie für den Hausbesitzer erreichbar ist. Verfügt der Briefkasten zudem über eine Beleuchtung und ein Namensschild sind dies weitere Vorzüge. Die großzügige Einwurföffnung, wie auch bei Bedarf ein Extrafach bietet vorteilhafterweise ausreichend Platz für Päckchen und Pakete. Die langlebigen Materialien, wie der robuste und wetterfeste Kunststoff und der rostfreie Edelstahl sind weitere Vorteile. Neben einem sehr guten Schloss und einem Öffnungsstopp, welches eine absolute Sicherheit bietet, sind die Briefkastenanlagen auch noch hochwertig verarbeitet.

Briefkastenanlagen bei der die Entnahme der Post von vorne oder hinten möglich ist aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-11-110-E
Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E
Artikel-Nr.: KN-FS-41-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-40-244-H-E