Moderne Außenbeleuchtungen aus Edelstahl - Trend oder Luxus?

Außenbeleuchtungen in ihren zahlreichen Ausführungen schwanken immer zwischer der Frage Trend oder Luxus? Dabei liegen diese beiden Faktoren, speziell bei diesen Produkten, gar nicht soweit auseinander. Ein Trend ist bei diesen Produkten generell zu erkennen und dies schon über Jahre hinweg. Doch auch ein gewisser Luxus spiegelt sich in diesen Produkten, was nicht zugleich heißen mag, dass es sich hierbei durchweg um preisintensive Produkte handelt. Ein interessantes Beispiel stellen hierbei zwei Varianten aus Edelstahl dar, die sowohl luxuriös erscheinen, als auch in einem guten Preisrahmen angesiedelt sind.

Moderne Außenbeleuchtung aus Edelstahl

Freistehende Außenbeleuchtungen aus Edelstahl - effizient und wirkungsvoll zugleich?

Eines dieser Varianten stellen die freistehenden Außenbeleuchtungen dar. Richtig in Szene gesetzt, steuern diese Produkte einen besonderen Glanz in das optische Gesamtbild hinzu. Insbesondere an Wegen oder in Auffahrten sind diese Produkte besonders effizient und spiegeln einen gewissen Luxus wieder. Dabei soll natürlich nicht die Nützlichkeit in den Schatten gerückt werden. Denn auch dieser Aspekt ist ein wesentlicher Punkt bei diesen Produkten. Freistehende Außenbeleuchtungen können sowohl per Schalter, als auch per Bewegungsmelder ausgelöst werden, wobei zweiteres die öfter angewandte Methode darstellt. Da die Installation in den meisten Fällen sehr einfach von der Hand geht, wird diese Variante auch bevorzugt genutzt. Das Material Edelstahl erhöht dabei die Haltbarkeit und erzeugt zugleich einen entsprechenden Glanz, der sich optisch positiv einbringt.

Außenbeleuchtungen für die Wandmontage - Eine optimale Lösung in vielen Situationen

Eine zweite Variante, die bei Kunden ebenfalls sehr beliebt ist, stellen die Außenbeleuchtungen für die Wand dar. Diese Möglichkeit bezieht sich natürlich immer auf die örtlichen Gegebenheiten und kann daher nicht immer genutzt werden. Beispielsweise für den Eingangsbereich sind diese Produkte allerdings optimal geeignet. Dabei unterscheidet man zwei wesentliche Typen. Das passive und das aktive Licht. Beim passiven Licht wird die Außenbeleuchtung so angebracht, dass diese nur leicht den jeweiligen Bereich bestrahlt. Dies hat einen angenehmen Effekt, der sich besonders bei Gartenanlagen verspüren lässt. Das Licht dient hier lediglich für eine vereinfachte Sicht, ohne dabei direkt ins Auge zu stechen. Das führt am Ende auch zu diesem angenehmen Touch, den diese Variante mit sich bringt. Beim aktiven Licht hingegen geht es darum, einen Bereich in Szene zu setzen oder diesen stark zu beleuchten. Hier wäre der Eingangsbereich wieder ein typisches Beispiel, wo solche Varianten sehr häufig zum Einsatz kommen. Natürlich gibt es aber auch hier noch zahlreiche andere Möglichkeiten, wo man solch eine Beleuchtung einsetzen kann.

Warum so viele Kunden auf solche Außenbeleuchtungen aus Edelstahl setzen

Es gibt zwei wesentliche Argumente für Kunden, warum diese sich für eine Außenbeleuchtung aus Edelstahl entscheiden. Das erste tragende Argument ist hierbei die Haltbarkeit und das Design, welches über eine interessante und ansprechende Optik verfügt. Allein durch das Material wird hier ein besonderer Glanz erzeugt, den man mit einem typischen Luxusprodukt in Verbindung bringen würde. Das zweite Argument bezieht sich eben genau auf diesen Faktor. Ein Luxusprodukt, welches in einem optimalen Preisrahmen angesiedelt ist. Kaum ein Produkt, wie die Außenbeleuchtungen aus Edelstahl, können ein so gutes Preis- / Leistungsverhältnis vorweisen. Dieses Argument ist wohl für viele Kunden noch entscheidender.

Moderne Außenbeleuchtungen aus Edelstahl aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: 300039
Artikel-Nr.: 300024
Artikel-Nr.: 300115
Artikel-Nr.: 300022