Mauerdurchwurfbriefkasten im Querformat zum Öffnen auf der Rückseite

Bei den erhältlichen Mauerdurchwurfbriefkästen handelt es sich um eine überaus praktische Alternative zu den anderen Briefkastenanlagen der Hersteller, welche einem Hausbesitzer das Leben mitunter deutlich erleichtern können. So eignen sich derartige Maurerdurchbruchbriefkästen im Querformat, die auf der Rückseite geöffnet werden können um die darin befindliche Post aus dem Briefkasten herauszunehmen, unter anderem zur Montage in einer Mauer die als Begrenzung des jeweiligen Grundstücks dient.

Mauerdurchwurfbriefkasten im Querformat zum öffnen auf der Rückseite

Auf diese Weise muss der Briefträger Ihr Grundstück in der Folge nämlich nicht einmal mehr betreten, um Ihnen Ihre Postsendungen zuzustellen, sondern kann diese direkt an der Begrenzungsmauer in den dortigen Briefkasten werfen. Doch das ist keinesfalls die einzige Möglichkeit, um die erhältlichen Mauerdurchwurfbriefkästen zu montieren, denn dies ist zudem auch an anderen Stellen eines Hauses durchaus möglich.

Einen Mauerdurchwurfbriefkasten direkt an einem Haus montieren

Nicht nur an der Begrenzungsmauer eines Hauses lassen sich derartige Mauerdurchwurf Briefkastenanlagen im Querformat montieren, sondern zudem auch direkt an dem jeweiligen Haus. Und zwar in der Fassade von diesem, sodass Sie den Briefkasten direkt im Inneren Ihres eigenen Hauses leeren können und dieses in Zukunft zu diesem Zweck nicht mehr verlassen müssen. Denn hierbei wird der jeweilige Mauerdurchwurfbriefkasten im Querformat direkt in der Fassade des Hauses integriert. Und weil sich die erhältlichen Mauerdurchwurfbriefkästen in den meisten Fällen auf der Rückseite öffnen lassen, bekommen Sie Ihre Post somit in der Folge immer direkt bis in Ihr Haus geliefert. Damit der jeweilige Mauerdurchwurfbriefkasten dabei allerdings auch weitestgehend dem jeweiligen Haus, an dem dieser montiert wird, entspricht, sind die Briefkastenanlagen der Hersteller über unsere Webseite in einer Reihe von unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich, unter denen Sie sich für die Farbe entscheiden können, die am besten zu der Fassade Ihres Hauses passt.

Mauerdurchwurfbriefkästen im Querformat in vielen Größen

Eine Begrenzungsmauer eines Grundstücks, sowie auch die Wand eines Hauses kann, je nach Bauart, unterschiedlich massiv ausfallen. Dem sind sich die Hersteller der erhältlichen Mauerdurchbruchriefkästen allerdings bewusst und bieten diese Briefkastenanlagen im Querformat daher in vielen verschiedenen Größen an, die sich dazu eignen, um jede Wand, ganz gleich wie dick, zu durchdringen, damit Sie in der Folge auf der andere Seite Ihre Post aus dem Briefkasten holen können und dafür das eigene Haus oder Grundstück nicht einmal mehr verlassen müssen. Und das kann für Sie in der Folge durchaus eine deutliche Erleichterung gegenüber einem normalen Briefkasten darstellen. Vor allem, wenn Sie bereits ein wenig älter sind und nicht mehr jeden Morgen nach draußen möchten, um von dort die Post ins Haus hereinzuholen. Oder Sie legen aber einen großen Wert auf die eigene Privatsphäre und möchten mit einem Mauerdurchwurfbriefkasten in der Begrenzungsmauer verhindern, dass jemand Ihr Grundstück unbefugt betritt? Beides ist mit einem der verfügbaren Mauerdurchwurfbriefkästen im Querformat, die sich auf der Rückseite öffnen lassen, nämlich ganz einfach möglich und verspricht Ihnen in der Zukunft eine vollkommen neue Lebensqualität auf Ihrem Grundstück, gepaart mit einer höheren Sicherheit als noch davor.

Mauerdurchwurfbriefkasten im Querformat zum Öffnen auf der Rückseite aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-11-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-11-OR
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR