In Torsäule integrierter Briefkasten mit Funktionselementen

Einige Briefkasten-Systeme sind für die integrierte Installation in der Torsäule verfügbar. Dadurch passt sich das System optisch an die Torsäule oder die Wand Ihres Hauses an und bleibt immer im Hintergrund. Eine umlaufende Gummidichtung verhindert, dass Regen- oder Spritzwasser in das System und das Mauerwerk eindringen kann. Standardmäßig erhalten Sie jedes Postfachsystem mit einem tiefen versteckten Postfach.

In Torsäule integrierter Briefkasten mit Funktionselementen

Briefkasten mit und ohne Audio und Video

Alle Briefkasten-Systeme können entweder als purer Briefkasten oder mit einer voll ausgestatteten Audio- oder Video-Gegensprechanlage erworben werden. In den Gesamtsystemen erhalten Sie je nach Systemtyp auch eine Audio- oder Video-Gegensprechanlage. Alle Geräte können sie an jedes herkömmliche 2-adrige Kabel anschließen. Installation und Inbetriebnahme sind sehr einfach und werden in wenigen Handgriffen durchgeführt.

Integrierter Briefkasten - der in die Wand eines Gebäudes eingebaut wird

Die überzeugenden Vorteile eines „integrierten Briefkastens“ werden bei näherer Betrachtung deutlich. Im täglichen Gebrauch werden Sie den eingebauten Briefkasten beispielsweise aus Edelstahl zu schätzen wissen. Alle Funktionselemente sind gut sichtbar und zugänglich. Die geräumige Einwurfklappe bietet eine sichere Aufbewahrung Ihrer Post. Mit bedarfsgerechten Audio- oder Video-Gegensprechanlagen können Sie Ihren integrierten Briefkasten zu einer modernen Briefstation und einem modernen Kommunikationssystem erweitern.

Integrierte Briefkasten-Installation für eine oder mehrere Familien

Für die Verwendung in einer oder mehreren Wohnungseinheiten sind mehrere Serien von Postfächern in verschiedenen Versionen für die Unterputzmontage verfügbar. Wie der Name schon sagt, ist der Briefkasten unter dem Putz an der Fassade oder an der Wand des Hauses angebracht. Bei diesem Briefkasten wird die mit Ihrem Wunschnamen versehene Frontplatte fassadenbündig in das Mauerwerkshaus eingelegt. Dank der Gummidichtung, die die Briefkasten-Verkleidung umgibt, bleibt die im Mauerwerk eingebaute Briefkastenanlage vor Feuchtigkeit geschützt. Die für den Benutzer sichtbaren „Unterputz“ -Briefkasten-Teile bestehen aus einer im Frontrahmen eingebauten Einwurfklappe und einer abschließbaren Tür. Zusätzlich zum Installationsmaterial werden die Postfachschlüssel auch in zweifacher Ausfertigung geliefert.

Edelstahlbriefkasten in Torsäule integriert

Um die am besten geeignete Briefkasten für die Torsäule aus dem Angebot auszuwählen, empfehlen wir, dass Sie die Postvolumina und -formate eingehender Briefe und Zeitungen auswerten. In der Kategorie „Briefkasten für die Torsäule“ finden Sie je nach Bedarf das, wonach Sie suchen. Eine Besonderheit dieser Modellreihe für die Torsäule ist die sehr große Posteinfügung im großen Format. Empfohlen für große Umschläge und Zeitungen. Ein typischer Vertreter bei den Funktionselementen ist die kombinierte Türsprechanlage.

Reinigung

Regelmäßige Pflege ist für Ihr Edelstahlpostsystem sehr wichtig. Die Hersteller empfehlen, Ihr System regelmäßig zu reinigen. Im Winter und an Orten mit Wasser oder auf stark befahrenen Straßen häufiger. In die Torsäule integrierte Briefkästen mit Funktionselementen bieten Verschmutzungen allerdings wenig Angriffsfläche.

Für die Montage in eine Torsäule geeignete Briefkästen mit Funktionselementen aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-11-110-E
Artikel-Nr.: KN-UP-21-110-E
Artikel-Nr.: KN-MD-11-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E