Briefkasten in einen gemauerten Zaunpfosten einbauen

Sie planen gerade die Einzäunung Ihres Gartens und möchten dabei gleich einen Briefkasten sicher integrieren? Falls Sie gemauerte Torpfosten planen, können Sie den Einbau eines sicheren Postkastens gleich mit einplanen. Mauern Sie einfach einen Durchwurf-Briefkasten oder einen tiefen, kastenförmigen Briefkasten in die Steinpfosten ein. Von außen ist dann lediglich der Briefschlitz zugänglich. Ihre Post entnehmen Sie jeweils auf der Innenseite, also auf Ihrem Grundstück. So erhalten Sie einen diskret eingebauten Unterputzkasten, ohne dass der Postbote Ihr Grundstück betreten muss.

Briefkastenanlage eingemauert in Zaunpfeiler integriert

Unterputz-Briefkasten im Mauerpfeiler

Beim Bau des Steinpfostens kommen Sie um eine kleine Rechenaufgabe nicht herum. Die Tiefe des Briefkastens muss genau der Dicke des gemauerten Torpfeilers entsprechen. Das Mauerwerk sollte sowohl an den Außenseiten sowie bei Vorderfront und Rückseite genau den Maßen des Briefkastens entsprechen. Daher sollten Sie vor dem Pfostenbau bereits den Briefkasten Ihrer Wahl bei uns bestellen. Mauern Sie den Pfosten, halten Sie gleich den Einbauplatz für den Briefkasten frei. Sie können den Briefkasten natürlich auch in eine Steinmauer einlassen. In einen Mauerpfeiler oder eine Gartenmauer lassen sich vor allem die schlanken, flachen Durchwurfkästen sehr platzsparend einsetzen, wie sie auch für den Mauerdurchwurf an der Fassade angeboten werden. Einige unserer Briefkästen und Briefkastenanlagen eignen sich sowohl für den Mauer- und Zauneinbau als auch für die Aufstellung auf einem Pfosten oder auf einem Untergestell aus Metall. Der eingebaute Briefkasten im Steinpfeiler oder in der Gartenmauer ist vor unbefugtem Zugriff besonders sicher, jedenfalls bei geschlossenem Gartentor. Die flache Optik stört das gleichmäßige Mauerbild in keiner Weise. Die Briefklappen unserer Briefkästen sind bei allen Modellen bestens gegen fremde Zugriffe sowie Wettereinflüsse geschützt. Zu jedem dieser Briefkästen gehört natürlich ein hochwertiges Sicherheitsschloss mit den passenden Schlüsseln.

Mauereinbau – Einzelbriefkasten oder Briefkastenanlage

Bei beiden Modellen für den Durchwurfkasten haben Sie die Wahl, ob Sie einen einzelnen Postkasten oder mehrere Briefkästen als Anlage kaufen möchten. Für die Briefkastenanlage eignen sich für den Einbau im Torpfosten übereinander angeordnete Briefkästen. Je nach Anzahl der Wohnungen im Mehrfamilienhaus, können Sie Anlagen von zwei Briefkästen aufwärts bei uns bestellen. Eine weitere Option, die sich besonders für den Einzelbriefkasten am Steinpfosten eignet, ist der Unterpostkasten mit Rahmenblende. Bei diesem Kasten sind Briefschlitz und Tür frontal montiert. Empfehlenswert ist die Montage an der Torseite des Mauerpfeilers. Diese Kästen aus lackiertem Stahl oder aus Edelstahl bieten Sicherheit vor fremdem Zugriff und Schutz vor Witterungseinflüssen. Der Vorteil ist, dass der Steinpfeiler nur in geringer Tiefe aufgebrochen werden muss und beliebig breit oder tief sein kann. Da diese Briefkästen senkrecht konzipiert sind, eignen sie sich am bestens fürs Eigenheim mit einem bis zwei Kästen übereinander.

Farblich angepasste Briefkästen für Zaunpfeiler

Sie können die eleganten, dezenten Durchwurf-Briefkästen und Briefkastenanlagen bei uns in Edelstahl Silber oder in Weiß bestellen. Beide Varianten passen sich sehr gut dem verschiedensten Mauerwerk an. Vielleicht haben Sie ganz besondere Wünsche? Keines der genormten Modelle in unserer breiten Angebotspalette passt in Ihre Planung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gern fertigen wir auch Sondermodelle nach individuellen Kundenwünschen an. Wir möchten, dass Ihre Briefkästen perfekt zu Ihrem Haus oder Zaun passen.

Briefkastenanlage zum einmauern in Zaunpfeiler oder Mauer aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-11-110-E
Artikel-Nr.: KN-UP-81-110-E
Artikel-Nr.: KN-MD-11-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR-E