Briefkastenanlagen - wo die Vorderseite flächenbündig eingebaut ist

Heute haben wir ein spezielles Thema: Briefkastenanlagen, bei denen die Vorderseite flächenbündig eingebaut ist. Diese Anlagen gliedern sich harmonisch und ohne Spuren in die Fassade ein. Die Vorteile solcher Anlagen liegen auf der Hand: Sie sind nicht nur sparsam in Bezug auf Platz, sondern bestechen auch noch durch ein sehr stimmiges Einfügen in die Umgebung. Besonders dann, wenn wenig Platz im Hauseingang oder im Bereich vor dem Haus vorhanden ist.

 

 

Briefkastenanlagen wo die Vorderseite flächenbündig eingebaut ist

Diese Art von Briefkastenanlagen fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein und eignen sich hervorragend für großflächig zur Verfügung stehende Wände. Vor allem bei der Planung neuer Wohnanlagen oder -blöcke sind diese platzsparenden Modelle eine echte Alternative. Als Durchwurfanlagen konzipiert oder wie in unserem Beispiel mit vorderer Entnahme können die Anlagen genau an die vorhandene Wandstärke angepasst werden. Für Sie ist das ein wichtiger Pluspunkt, denn solche eine Briefkastenanlage lässt sich universell einsetzen. Der Rahmen ist einerseits Einfassung für den Briefkastenblock, andererseits ein Design-Element. Gerade an einer modernen Hausfassade zieht diese ästhetische Einheit viel Bewunderung auf sich

Zwei Vorteile der Briefkastenanlagen, bei denen die Vorderseite flächenbündig eingebaut ist, sind noch zu nennen. Durch den Wandeinbau ist diese Form der Kästen weit aus weniger anfällig für Vandalismus. Außerdem vermitteln sie schon von Weitem und für alle sichtbar einen übersichtlichen und sehr ordentlichen Eindruck. In eine wertige und langlebige Briefkastenanlage zu investieren, macht also durchaus Sinn. Sie ist weit mehr als nur ein Element zur Aufbewahrung ihrer Post oder Zeitungen - sie kann Aushängeschild und Visitenkarte des Hauses sein und zudem ein wichtiger Bestandteil des Hauses.

Welche Probleme können bei Briefkästen, die flächenbündig eingebaut sind, auftreten?

Bei einer Anlage, bei der die Vorderseite bündig mit der Fläche verbaut worden ist, sollte man auf einige Dinge achten. Sowohl die Vorarbeiten, als auch der Einbau selbst müssen wirklich sorgfältig erfolgen, denn mangelnde Sorgfalt fallen bei einer solchen, teils großflächigen Bauweise sofort auf und auch schwer ins Gewicht. So muss die Bündigkeit gleichmäßig hergestellt werden. Nicht nur, um einen optisch schönen Effekt zu erzielen, sondern auch, um den Halt und die Langlebigkeit von Briefkastenanlagen, die flächenbündig eingebaut sind, zu gewährleisten. 

Briefkastenanlagen wo die Vorderseite flächenbündig eingebaut werden kann aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-71-110
Artikel-Nr.: KN-UP-71-110-E
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR-E