Die Dauerbrenner erwerben - sofort verfügbare Bauformen von Briefkastenanlagen im Onlineshop

Wer auf der Suche nach einer neuen Briefkastenanlage ist, der möchte häufig nicht lange auf sein neues System warten. Darum ist in Online-Shops zu jedem gegebenen Zeitpunkt ein an alle möglichen Kundenkreise gerichtetes, breit gefächertes Sortiment verfügbar. Zu den Dauerbrennern unter den Briefkästen und Briefkastenanlagen zählen der freistehende Briefkasten, der an der Hausfront montierte Briefkasten und die sogenannte Einwurfblende.

Sofort verfügbare Bauformen von Briefkastenanlagen im Onlineshop

Diese drei Varianten sind häufig in vielen verschiedenen Ausführungen verfügbar – unterschiedliche Bauformen, Farben und Materialien eingeschlossen. Erfahren Sie hier alles Wissenswerte über diese drei Typen von Briefkästen und Briefkastenanlagen, die jederzeit verfügbar auf Sie warten.

An der Hauswand angebrachte Briefkästen und Briefkastenanlagen

Dieses Briefkastensystem ist vor allem vor Mehrparteienhäusern und auch Bürogebäuden beliebt. Es handelt sich um eine Anlage, die einen einzelnen Briefkasten für jede Partei innerhalb des Gebäudes bereithält. Der Vorteil einer solchen Anlage ist unter anderem, dass auf vergleichsweise geringem Raum viele Briefkästen angebracht werden können. Diese sind häufig mit einem Schlüssel gesichert, sodass auch wirklich nur der Besitzer eines Briefkastens auch an des Inhalt desselben gelangen kann. Ein Nachteil kann sein, dass eine ausladende Briefkastenanlage direkt an der Hausfront für die Bewohner als unästhetisch empfunden werden könnte. Da es sich hierbei jedoch um den absoluten Klassiker unter den Briefkastenanlagen handelt, können Sie sicher sein, eine Vielzahl solcher Modelle zu jeder Zeit verfügbar in Online-Shops zu finden.

Freistehende Briefkästen und Briefkastenanlagen

Diese Modelle stehen vor dem Haus, häufig direkt an einem Gartenzaun, sodass der Postzusteller das Grundstück nicht zu betreten braucht, wenn er die Post abliefert. Freistehende Briefkästen bieten Ihren Besitzern einen hohen Grad an Individualisierbarkeit, so können etwa Farbe und Material frei gewählt und zum Gebäude selbst passend ausgewählt werden. Da diese Modelle allerdings rund um das Jahr dem Wetter ausgeliefert sind, sollte darauf geachtet werden den freistehenden Briefkasten witterungsfest zu machen. Dies kann bei einem Holzbriefkasten etwa durch eine Imprägnierung realisiert werden. Briefkastenanlagen aus Edelstahl sind schon rostfrei und müssen nicht extra behandelt werden.

Eine Einwurfblende als Briefkasten

Das dritte beliebte Briefkastenmodell ist die Einwurfblende. Hierbei werden Briefe und Päckchen einfach durch einen Schlitz eingeworfen, der sich in der Hauswand oder der Haustür befindet. Ein Vorteil dieser Methode ist, dass die Post immer direkt bis ins Haus geliefert wird, Nachteile ergeben sich allerdings, sofern die Einwurfblende in einem Mehrparteienhaus angebracht ist. Da sämtliche Post durch einen Schlitz eingeworfen wird, liegt sie in der Folge im Hausflur durcheinander auf einem Haufen und ein Hausbewohner muss die Post an die einzelnen Parteien im Haus sortieren.

Sofort verfügbare Bauformen von Briefkastenanlagen im Onlineshop aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-21-110-E
Artikel-Nr.: KN-FS-31-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-40-244-H-E