Briefkastenanlage für Gewerbetreibende und Vermieter von Wohneinheiten

Briefkastenanlagen, die an der Wand aufgebaut werden können, gibt es natürlich in den unterschiedlichsten Ausführungen. Dabei muss man auch ganz klar zwischen jenen Anlagen unterscheiden, die für den gewerblichen Bereich und jene die für große Wohneinheiten geeignet sind. Für gewerbliche Bereiche kommen in der Regel Briefkastenanlagen in Betracht, die über eine geringe Anzahl von Briefkästen verfügen, aber oftmals zahlreiche Features besitzen.

An der Wand stehende Briefkastenanlage für Gewerbetreibende und Vermieter von Wohneinheiten

Bei großen Wohneinheiten besteht oftmals die Situation das hier sehr viele Briefkästen benötigt werden. Auf technische Features wird dabei in der Regel verzichtet, da diese nicht notwendig sind. Selbstverständlich gibt es aber auch hier Ausnahmen. Doch worauf kommt es jetzt im Gesamten an, wenn man eine solche Anlage sucht? Dieser Frage soll sich im zweiten Teil des Textes gewidmet werden.

Worauf kommt es bei der Auswahl der Briefkastenanlage wirklich an?

Natürlich ist die Anzahl der Briefkästen, über die die Anlage verfügen soll ein ganz wichtiger Faktor. Eine Anlage, die nicht über die benötigte Anzahl verfügt, ist genau betrachtet unbrauchbar. Hier sollte also erst einmal der Fokus liegen, wenn man ein solches Produkt sucht. Für große Wohneinheiten besteht hier eine zusätzliche Möglichkeit. Es gibt kombinierbare Anlagen, die ebenfalls als Variante in Betracht gezogen werden können. So können selbst schwierige Projekte recht einfach umgesetzt werden. In der Regel kommen daher diese Anlagen immer dann zum Einsatz, wenn die Aufstellungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Neben der Anzahl der Briefkästen ist auch das Design und die Form entscheidet. Für ein Gewerbe wird hier sicherlich eine größere Wertigkeit bestehen als für einen Vermieter von Wohneinheiten. Dennoch sollte immer ein entsprechendes Design ausgewählt werden, was auch optisch ansprechend ist. Zum Schluss sind aber auch die technischen Features ein Punkt, der bei der Auswahl eine Rolle spielt. Hier kommt es aber generell immer auf das Projekt an, welches umgesetzt werden soll. Bei manchen Projekten bedarf es zahlreicher technischer Features, wie beispielsweise Sprech-Klingel-Funktionen oder Lichtanlagen. Bei anderen Projekten kann gar ganz auf technische Features verzichtet werden. An der Wand stehende Briefkastenanlage für Gewerbetreibende und Vermieter von Wohneinheiten sollten diese Funktionen auch besitzen.

Robustheit und ansprechendes Design - eine Kombination die es so nicht gibt?

Ob im gewerblichen Bereich oder bei großen Wohnkomplexen, die Robustheit einer Briefkastenanlage spielt immer eine wesentliche Rolle. Dabei gehen viele Kunden davon aus, dass man Robustheit und ansprechendes Design nicht kombinieren kann. Es gibt hier nur entweder oder, so die Meinung vieler Kunden. Doch diese Ansicht ist so nicht korrekt. Selbstverständlich gibt es hier Kombinationsmöglichkeiten, wie man am folgenden Beispiel sehen kann. Eine Briefkastenanlage, die aus Edelstahl gefertigt wurde, ist sehr robust und kann auch starken Witterungen problemlos standhalten. Edelstahl ist ein sehr hochwertiges Material und bietet optisch einen echten Mehrwert. In Kombination mit einer interessanten Form kann die Anlage zu einem echten Highlight werden. Man kann also hier schon sehr einfach sehen, dass es durchaus Möglichkeiten gibt, beide Faktoren in einem Produkt unterzubringen und dies ist, wie man am Beispiel auch sehen kann, nicht sonderlich schwer. Oftmals ist es das Material, welches hier den Unterschied macht. Wenn man als Kunde also eine robuste Briefkastenanlage benötigt, so muss man keinesfalls auf ein ansprechendes Design verzichten, was den eigenen Vorstellungen und Wünschen entspricht.

Stehende Briefkastenanlage für Gewerbetreibende und Vermieter von Wohneinheiten. aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-FS-80-244-H
Artikel-Nr.: KN-FS-71-244
Artikel-Nr.: 300573
Artikel-Nr.: 300541