Bei der Suche nach einer geeigneten Briefkastenanlage geht es nicht nur darum den Stil des Hauses zu treffen

Bei der Auswahl des passenden Briefkastens für ein Objekt geht es natürlich in erster Linie darum, das optimale Design abgestimmt auf ein Wohn- oder Geschäftshaus zu finden. Dennoch sind weitere Kriterien bei der Suche zu berücksichtigen, um lange Freude am neuen Briefkasten oder der Briefkastenanlage zu haben.

Bei der Suche nach einer geeigneten Briefkastenanlage geht es nicht nur darum den Stil des Hauses zu treffen

Zu diesen Kriterien zählen:

  • Witterungsbeständigkeit der verwendeten Materialien,
  • Sicherheit,
  • Standort in Bezug auf die baulichen Gegebenheiten,
  • Erreichbarkeit für den Postboten,
  • Zusatzfunktionen und
  • Preis.

Beständigkeit gegenüber jeder Witterung

Eines der wichtigsten Merkmale eines hochwertigen Briefkastens liegt in der Haltbarkeit seines Materials. Deshalb werden Qualitätsbriefkästen aus witterungsbeständigem Material hergestellt, welches vor Korrosion schützt. Dazu zählen Edelstahl, galvanisierter Stahl sowie verzinkter Stahl. Durch eine Pulverbeschichtung, die in verschiedenen Farben auf den Briefkasten aufgetragen werden kann, wird der Verschleiß des Materials minimiert.

Sicherheit

Um das in Deutschland gesetzlich verankerte Briefgeheimnis zu wahren, müssen Briefkästen vorgeschriebene Normen erfüllen, damit kein Fremder Zugriff auf ein beliebiges Postfach haben kann. Beispielsweise sind die Einwurfklappen so konstruiert, dass man weder eine Hand hineinschieben kann, um Post zu entnehmen, noch irgendein Blick ins Innere des Faches das Lesen von Text ermöglicht. Bei Briefkästen, die in eine Maueröffnung eingebaut werden, sind die Postfächer oft schräg nach unten geneigt, um Diebstahl vorzubeugen.

Standort in Bezug auf die baulichen Gegebenheiten

Den Stil des Hauses kann man durchaus mit einem geeigneten Briefkasten unterstreichen, wenn die baulichen Gegebenheiten dies zulassen. Ein modernes Design für einen freihstehenden Briefkasten kann vor einem chicen Flachdach-Haus perfekt aussehen und ist als Standardmodell im Handel erhältlich. Auch zeitlose an bzw. in der Haustür montierte Briefkästen können das Flair eines Hauses bereichern. Vor der Wahl des Briefkastens sollte genau geprüft werden, wo dieser den besten Platz finden kann. Ist der Eingangsbereich beispielsweise in Mehrfamilienhäusern sehr klein, kommt entweder eine Briefkastenanlage Unterputz mit senkrechten Einzelfächern in Frage oder man entscheidet sich für eine Briefkastenanlage außerhalb des Gebäudes, die mit Standfüßen befestigt werden kann.

Erreichbarkeit für den Postboten

Auch die Erreichbarkeit des Briefkastens durch den Postboten ist ein möglicher Aspekt beim Kauf. Ein Grundstück, das umzäunt und deren Einfahrt zum Haus durch ein Tor begrenzt ist, sollte beispielsweise mit einem Briefkasten am Zaun ausgestattet sein. Ob dieser Briefkasten dann optisch perfekt zum Haus passt, ist in diesem Fall zweitrangig.

Zusatzfunktionen

Findet man das perfekte Design seines Traum-Briefkastens, kann es trotzdem vorkommen, dass gewünschte Zusatzfunktionen, wie ein Klingelsystem oder die Beleuchtung, fehlen. Hier gilt es abzuklären, ob diese Zusatzausstattungen als Sonderanfertigung für den entsprechenden Briefkasten lieferbar sind. Andernfalls gibt es zahlreiche Modelle, die bereits als Standard mit solchen Funktionen ausgestattet sind.

Preis

Nicht zuletzt entscheidet der Kaufpreis des Briefkastens darüber, ob er in das vorgesehene Budget passt. Es gibt in niedrigeren Preisklassen qualitativ hochwertige Briefkästen, auch wenn sie nur bedingt den eigenen Vorstellungen vom Design entsprechen. Ein zum Haus-Stil passender Briefkasten findet sich vielleicht trotzdem.

Geeigneten Briefkastenanlagen passend zum Stil des Hauses aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-FS-120-244-H-E
Artikel-Nr.: KN-FS-31-244-E
Artikel-Nr.: KN-UP-51-110-E
Artikel-Nr.: KN-MD-50-OR-E