Optimale Briefkastenanlagen für jede Art von Immobilie

Immobilien unterscheiden sich nicht nur in ihrer Größe und der Art der Nutzung, sondern auch durch ihre architektonischen Besonderheiten und durch das Umfeld. Je nach individuellen Besonderheiten des Grundstücks und der Bebauung und je nach Geschmack sollte auch der Außenbereich ansprechend und zugleich zweckmäßig gestaltet werden. Besonders im Eingangsbereich geht es um die praktischen DEtails, denn Feinheiten wie eine angenehme Beleuchtung, eine gut Sichtbare Hausnummer, eine übersichtliche Klingelanlage, Gegensprechanlage und eine Briefkastenanlage gehören in den Eingangsbereich einer Immobilie und sollten daher mit Bedacht gewählt werden.

Grundsätzlich besteht eine Briefkastenanlage aus senkrechten oder waagerechten beziehungsweise schrägen Postkästen

Platzsparende Elemente für den Eingangsbereich

Grundsätzlich besteht eine Briefkastenanlage aus senkrechten, waagerechten beziehungsweise schrägen Postkästen. Je nach Ausrichtung der Postfächer geht die Anlage mehr oder weniger in die Tiefe oder in die Breite. Zudem kommt es auch darauf an, wie viele Postfächer eine Briefkastenanlage beinhalten soll und wie diese innerhalb der Anlage angeordnet sind. Doch je nach Anlage lassen sich auch Lichttaster, Klingelanlage, Hausnummer und Gegensprechanlage in die Briefkastenanlage integrieren. Eine Kombination aus allen Elementen kann durchaus sinnvoll sein, um ein einheitliches Bild zu erzeugen und alles zentral und übersichtlich zu platzieren. Wer Einzelelemente bevorzugt, sollte diese dennoch gut aufeinander abstimmen, sodass sie stilistisch harmonieren und ein optisch ruhiges Gesamtbild dafür sorgt, dass es die architektonischen Besonderheiten der Immobilie sind, auf die der Blick der Besucher fällt.

Attraktive Briefkastenanlagen bekannter Hersteller bequem online ordern

Die Briefkästen der namhaften Hersteller überzeugen durch ihre gute Verarbeitung und hochwertige Materialien, sodass die Briefkastenanlagen besonders robust sind und Witterungseinflüsse kein Problem darstellen. Auch in Sachen Sicherheit sind die Briefkastenanlagen der bekannten Hersteller auf dem neuesten Stand und entsprechen zudem der DIN EN 13724 Norm, die europaweit gilt. Briefkästen die nicht der Norm entsprechen bereiten Zustellern häufig Probleme und so lohnt es sich auf Briefkastenanlagen zu setzen, die die Norm in jedem Fall erfüllen. Ein weiteres Plus der Briefkastenlinien der namhaften Hersteller liegt darin, dass diese einen Ersatzteilservice bieten und bei bestimmten Linien ist auch eine entsprechende Erweiterung der Anlage auch nach vielen Jahren noch möglich. Die Auswahl ist groß und so lohnt es nicht nur durch die Bilder zu stöbern, sondern auch einen Blick auf die Produktbeschreibungen zu werfen, denn die konkreten Details sind wichtig bei der entgültigen Auswahl und sollten genauer beleuchtet werden, bevor die Bestellung getätigt wird. Entspricht eine Anlage dann doch nicht zu 100 Prozent den eigenen Vorstellungen, kann diese ohne Probleme innerhalb eines Monats zurückgesendet werden.

Briefkastenanlage aus senkrechten oder waagerechten Postkästen aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: 300286
Artikel-Nr.: 300573
Artikel-Nr.: 300271
Artikel-Nr.: 300541