Schutz vor Vandalismus - die Sicherheit der Postkästen und Briefkastenanlagen

Ein ansehnlicher Briefkasten ziert die Außenfassade Ihres Objektes und sorgt bei Gästen für eine angenehme Atmosphäre beim Betreten Ihres Hauses. Um die Darstellung Ihres Objektes und Ihres Briefkasten zu wahren, sind bestimmte Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten. Wer sich bei der Auswahl seiner Briefkastenanlage bewusst an die DIN-Norm hält, profitiert automatisch von einem Mindestmaß an Sicherheit.

Schutz vor Vandalismus - die Sicherheit der Postkästen und Briefkastenanlagen

Der Entnahmeschutz

Grundlegend sollte Ihr Briefkasten einen Diebstahlschutz aufweisen, der Ihre Post vor einer Fremdentnahme schützt. Hierzu gibt es spezielle Entnahmesicherungen, die einen Diebstahl erschweren. Insbesondere der Entnahmeschutz, der direkt hinter dem Briefkastenschlitz angebracht wird, verhindert eine Fremdentnahme durch hineingreifen.

Widerstandsfähige Materialien

Die Verwendung stabiler Materialien und robuster Schlösser, bieten zusätzliche Sicherheit vor Diebstahl und Vandalismus. Besonders geeignete Materialien stellen Edelstahl und verzinkter Stahl dar. Bei Edelstahl wird grundsätzlich zwischen V2A- und V4A-Modellen unterschieden. Die V4A-Variante überzeugt neben Ihrer Widerstandskraft durch einen ausgeprägten Korrosionsschutz, der die Langlebigkeit Ihres Briefkasten zusätzlich erhöht. Verzinkter Stahl unterscheidet sich von Edelstahl in erster Linie durch Kosteneinsparungen, was allerdings in vielen Fällen auf eine witterungsbedingte kürzere Lebensdauer zurückzuführen ist. Dennoch gelten beide Materialien als grundlegend stabil und schützen die Nutzer dementsprechend sowohl vor Diebstählen, als auch vor Vandalismus. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass die Sicherheitsklappe von innen verschraubt ist, um ein Entfernen der Klappe zu verhindern.

Verzicht auf Sichtfenster

Viele Briefkästen sind aufgrund ihres modernen Designs mit Sichtfenstern ausgestattet. Allerdings ermöglichen diese Sichtfenster potentiellen Dieben eine Einsichtnahme in Ihren Briefkasten, wodurch die Vertraulichkeit Ihrer Post nicht mehr gegeben ist. Sofern Ihre Post für Andere interessante Inhalte bereithält, schaffen Sie einen zusätzlichen Anreiz für Fremde Ihren Briefkasten zu beschädigen, um an den Inhalt zu gelangen. Verzichten Sie dementsprechend wenn möglich auf eine entsprechende Ausstattung.

Vorbeugen zum Jahreswechsel

Insbesondere an Silvester werden regelmäßig Briefkästen durch Feuerwerkskörper beschädigt oder zerstört. Einige Briefkasten-Anbieter stellen ihren Kunden dementsprechend eine besondere Knallkörper-Klappenverriegelung zur Verfügung. Durch eine Stellschraube, die im Innenraum des Briefkasten angebracht wird, verhindern Sie den Einwurf von Feuerwerkskörpern und sichern somit Ihren Briefkasten und dessen Inhalt. Sollte Ihr Postkasten eine derartige Sicherung nicht aufweisen, ist es möglicherweise ratsam diesen zur Jahreswende abzuschrauben und am nächsten Tag wieder anzubringen.

Kamera und Bewegungsmelder

Neben den bereits genannten Methoden wirken insbesondere Bewegungsmelder und Kameras abschreckend auf Diebe und Randalierer. Verbrecher bewegen sich am Liebsten im Schatten, um unerkannt zu bleiben. Eine Bewegungsmelder und eine Kamera verhindern somit, dass sich der potentielle Unruhestifter in seiner Komfortzone aufhalten und kann und lässt ihn sein Verhalten möglicherweise überdenken. Falls der Eindringling seinen Weg allerdings unbesonnen fortführt, hat die Kamera sein Vergehen zumindest erfasst, wodurch der die Chance steigt den Täter zur Verantwortung zu ziehen.

Letzter Ausweg - Versicherung

Im Gegensatz zu den bisherigen vorbeugenden Maßnahmen, erfüllt die Versicherung Ihren Zweck erst, wenn der Schaden bereits eingetreten ist. Im Vordergrund steht nun nicht mehr die Schadenabwendung, sondern die ordnungsgemäße Wiederherstellung Ihres Eigentums. Kann der Schädiger ausfindig gemacht werden, haftet der Täter persönlich für den Schaden, den er Ihnen zugefügt hat und muss Ihnen den Verlust ersetzen. Lässt sich der Verantwortliche allerdings nicht ermitteln, greift Ihre Gebäudeversicherung ein und sorgt für einen entsprechenden Schadensausgleich.

Schutz vor Vandalismus – sichere Postkästen und Briefkastenanlagen aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-UP-20-110-E-B
Artikel-Nr.: KN-UP-71-110-E
Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E
Artikel-Nr.: KN-MD-60-OR-E