Korrosionsgeschützte Briefkastenanlage nach RAL-Wunschfarbe anfertigen

Gerade der Briefkasten oder gleich die Briefkastenanlage ist das Aushängeschild für das Haus oder die Firma. Da ist die Vorstellung über die Wahl der Farbe meistens sehr genau, besonders wenn es darum geht, die Unternehmensfarben mit in die Planung einfließen zu lassen. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich eine korrosionsgeschützte Briefkastenanlage nach RAL-Wunschfarbe anfertigen zu lassen. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen diese Überlegung einmal genauer vorstellen.

Korrosionsgeschützte Briefkastenanlage nach RAL-Wunschfarbe anfertigen

Die RAL-Farbpalette

In Europa wurde ein einheitliches Farbstimmungssystem etabliert, das mit dem Kürzel RAL beschrieben wird. Damit können alle Farben für Kunststoffe, Beschichtungen und Anstriche definiert werden. Das ist in Anbetracht der Tatsache wichtig, weil sich an Monitoren und anderen digitalen Darstellungsmöglichkeiten nicht immer die korrekte Farbe darstellen lässt. So kann man mit der RAL-Tabelle jeder Farbe einen Code geben, der einzigartig ist. Mit dem RAL-Farbcode können auch ganz individuelle Farben gemischt werden. Möchten Sie beispielsweise eine Briefkastenanlage im gleichen Farbton wie Ihr Haus, dann kann das unter Umständen schwierig sein. Vielleicht ist dieser zwar noch bekannt, aber der Anstrich ist vielleicht schon einige Jahre her und die Farbe war den Witterungen ausgesetzt. Dann kann die frische Farbe deutlich von der der Hausfarbe abweichen. Die aktuelle Farbe des Gebäudes kann man aber auch mit der Farbpalette ablesen und genau diese Farbe für die Briefkastenanlage verwenden. So können Sie die simulierte Alterung der Farbe gleich mit einplanen.

Die Briefkastenanlage in einer ganz individuellen Farbe

Nicht nur im privaten Bereich sondern auch im Geschäftlichen sind Farben sehr wichtig. Ihre Firmenfarben beschreiben Ihre gesamte Corporate Identity und wenn Sie die Möglichkeit haben, diese auch in einer Briefkastenanlage zu verwenden, sollten Sie einmal genauer darüber nachdenken. Beim Logodesign und der Farbauswahl haben Sie mit Sicherheit viel Zeit verbracht, da es das Aushängeschild ist. Bei einem Logo wählt man oft Farben, die nicht in den Standardfarben entsprechen. Visitenkarten und Briefpapier kann man einfach in der Farbe drucken lassen, aber bei anderen Objekten kommt man häufig nicht auf diese Idee. Dabei ist es nicht kompliziert, die Briefkastenanlage ebenfalls in der Firmenfarbe anfertigen zu lassen.

Die witterungsbeständige Briefkastenanlage

Haben Sie dann die Briefkastenanlage mit der ganz individuellen Farbe gefunden, beziehungsweise wollen diese anfertigen lassen, dann soll diese Farbe natürlich auch geschützt werden. Bei der Wahl des Materials für Ihre Briefkastenanlage sollten Sie daher auf Witterungsbeständigkeit achten. Dann werden Sie lange Freude haben an Ihrer ganz individuellen Briefkastenanlage mit der eigenen RAL-Lackierung.

Korrosionsgeschützte Briefkastenanlage in Wunschfarben aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-FS-51-244-H
Artikel-Nr.: KN-FS-50-244
Artikel-Nr.: KN-UP-50-110
Artikel-Nr.: KN-MD-50-OR