Unter vielen erhältlichen Modellen die richtigen Briefkästen oder Anlagen wählen

Die Auswahl von Briefkästen und Anlagen ist natürlich enorm groß. Es gibt zahlreiche verschiedene Variationen und Ausführungen zwischen denen ein Kunde hier wählen kann. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Unterschiede bei den technischen Ausstattungen, was es dem Kunden oftmals noch schwerer macht ein für sich passendes Produkt zu finden.

Unter vielen erhältlichen Modellen die richtigen Briefkästen oder Anlagen wählen

Man könnte hier wirklich sagen, als Kunde hat man die Qual der Wahl, bei einer so großen Vielzahl an Produkten. Damit man aber ein Produkt findet, welches wirklich ganz auf die individuellen Wünsche der eigenen Person zugeschnitten ist, gibt es eine einfache Herangehensweise, die man dafür nutzen kann. Wie diese aussieht bzw. aussehen kann, soll im nächsten Abschnitt ganz genau aufgezeigt werden.

Planen und dann entscheiden - so findet man das exakt passende Produkt

Bevor man als Kunde überhaupt nach einem entsprechenden Produkt sucht, ist es erst einmal wichtig genau zu prüfen, wo die jeweilige Anlage überhaupt aufgestellt bzw. montiert werden kann. Mithilfe dieser Informationen fallen dann schon einmal einige Produktreihen aus dem Raster, was somit die Suche vereinfacht. Hat man einen passenden Ort gefunden und die Ausführung der Anlage eingegrenzt, kann es zum nächsten Punkt gehen. Dieser bezieht sich auf die Anzahl der Postfächer, die benötigt werden. Bei einem privaten Haushalt wäre es in der Regel ein Postfach, welches hier benötigt wird. Bei einem grö0eren Komplex würden demnach auch mehr Postfächer benötigt werden. Damit die Nutzbarkeit der Anlage gewährleistet ist, sollte dieser Faktor auch vor dem Design kommen. Im Anschluss kann dann nach der Form und dem Design Ausschau gehalten werden. Bei diesem Faktor kommt es prinzipiell auf den Geschmack des Kunden selbst an. In den meisten Fällen hat der Kunde hier schon eine gewisse Vorstellung, wie die Anlage im groben Aussehen sollte. Nach diesem Muster sollte man dann auch die Suche fortsetzen.

Zum Schluss sollten aber auch noch die technischen Features betrachtet werden. Hier sollte man zwischen zwei Kategorien unterscheiden. Zum einen jene Features, die auf jeden Fall benötigt werden. Zum anderen zusätzliche Features, die nicht zwingend erforderlich wären, aber prinzipiell nicht verkehrt wären. Um sich die Suche noch etwas zu vereinfachen, kann man zu den eizelnen Punkten auch eine Liste aufstellen, um so immer alle Faktoren auf einen Blick zu haben. In einigen Fällen können hier zahlreiche Faktoren zusammenkommen, was dazu führen kann, dass man bei der Suche den ein oder anderen Punkt aus dem Blick verliert. Eine Liste ist also eine gute Hilfestellung, um das passende Produkt zu finden.

Eine Sonderanfertigung als zusätzliche Alternative

Sollte man als Kunde trotz der riesigen Auswahl kein passendes Produkt finden, bleibt die Alternative der Sondernanfertigung. In diesem Fall ist es sogar von Vorteil, wenn man bereits eine Liste erstellt hat. Denn diese kann man dann dem Anbieter übermitteln, der anhand dieser dann ein passendes Angebot erstellen kann. Generell gilt bei einer solchen Anfrage, so viele Faktoren wie möglich zu benennen, damit das Angebot auch passend erstellt werden kann. Andernfalls könnte es sein, dass das Angebot nicht nach den Wünschen des Kunden aufgestellt ist. Daher ist es wichtig, alle Faktoren, die für einen selbst entscheidend sind, bei der Anfrage zu benennen.

Unter vielen erhältlichen Modellen die richtigen Briefkästen oder Anlagen wählen aus der Cenator® Kollektion:

Artikel-Nr.: KN-MD-21-OR-E
Artikel-Nr.: KN-UP-11-110-E
Artikel-Nr.: KN-FS-11-244-E
Artikel-Nr.: KN-FS-40-244-H-E