Genaue Informationen zu Briefkastenanlagen - wie Produktdetails - Masse und Aufstellungsvarianten

Zu jeder Briefkastenanlage gibt es immer eine Fülle von verschiedenen Informationen, die das jeweilige Produkt präzise beschreiben. In erster Instanz soll dies das jeweilige Produkt von anderen Produktreihen differenzieren. Das heißt, jedes Produkt ist auf eine gewisse Art und Weise individuell.

Genaue Informationen zu Briefkastenanlagen - wie Produktdetails - Masse und Aufstellungsvarianten

Doch das ist nicht der einzige Grund, warum so viele Informationen zu den Produkten bereitgestellt werden. Es soll dem Kunden ebenfalls ermöglichen, einzuschätzen, ob das Produkt wirklich zu dem persönlichen Projekt passt oder nicht. Wie dies im einzelnen strukturiert ist und worauf man als Kunde besonders achten sollte, soll im weiteren Verlauf des Textes dargestellt werden.

Produktdetails - für den Kunden unverzichtbar

Die einzelnen Produktdetails sind für einen Kunden enorm wichtig, da dieser anhand der Informationen genau vergleichen kann, ob das Produkt den Anforderungen gewachsen ist. Diese Informationen beziehen sich dabei hauptsächlich auf das Design, die jeweilige Austattung sowie die technischen Features, die die jeweilige Anlage besitzt. Diese Fakten sind für eine genaue Planung eines Projektes praktisch unverzichtbar. Darüber hinaus dienen diese Angaben natürlich auch dem allgemeinen Vergleich. Sprich, der Kunde kann darüber die einzelnen Produkte gegenüberstellen und so das beste Produkt ermitteln. Sowohl in der Ausstattung als natürlich auch im Preis- / Leistungsverhältnis. Eine Frage, die sich dabei für viele Kunden stellt, ist jedoch jene, warum auch oftmals das Gewicht und die Aufstellungsvariante mit aufgeführt wird. Prinzipiell, so die Ansicht der meisten Kunden, spielt das Gewicht doch nur eine geringfügige Rolle. Doch dieser Schein trübt, wie man so schön sagt. Denn das Gewicht kann maßgeblich über den Erfolg oder Misserfolg eines Projektes entscheiden. Warum dies so ist, zeigt sich im letzten Abschnitt des Textes.

Masse und Aufstellungsvarianten - warum sind diese Details so wichtig?

Bevor es um die Masse bzw. des Gewichtes einer Anlage gehen soll, soll zuerst einmal die Aufführung der Aufstellungsvarianten betrachtet werden. Bei den meisten Produkten ist es schon im Vorfeld ersichtlich, für welchen Bereich die Anlage konzipiert ist. Man darf hierbei aber nicht vergessen, dass es auch Anlagen gibt, die für mehrere Bereiche gleichermaßen geeignet sind. Damit der Kunde generell über alle Möglichkeiten informiert ist, werden die einzelnen Varianten noch einmal zusätzlich aufgelistet. Dies trägt ebenfalls dazu bei, dass der Kunde auch wirklich ein passendes Produkt finden kann. Doch warum ist die Masse nach wie vor so entscheidend. Dies kann man an einem Beispiel sehr gut darstellen. Nimmt man an, ein Kunde interessiert sich für eine Briefkastenanlage, die an der Wand montiert werden soll. Der Kunde findet ein entsprechendes Produkt, welches seinen Vorstellungen entspricht und erwirbt dieses. Nach erfolgreicher Montage stellt der Nutzer fest, dass sich die Anlage nach und nach immer mehr nach vorne neigt. Ein Problem, welches nicht selten auftritt. Die Anlage hat für die jeweilige Wand ein zu hohes Gewicht. Sprich, die Wand verfügt nicht über die benötigte Wandstärke, um die Anlage optimal zu halten und zu fixieren. Das Gewicht ist also ein ganz entscheidender Faktor, ob das Produkt wirklich in dem Bereich so eingesetzt werden kann, wie man sich dies vorstellt. Aus diesem Grund sollte dieser Faktor auch immer ganz genau betrachtet und den örtlichen Gegebenheiten und Möglichkeiten gegenübergestellt werden.

Informationen der Briefkastenanlagen aus der Cenator® Kollektion - wie Produktdetails - Masse und Aufstellungsvarianten:

Artikel-Nr.: KN-FS-50-244
Artikel-Nr.: KN-FS-80-244-H
Artikel-Nr.: KN-UP-61-110
Artikel-Nr.: KN-MD-61-OR